DFKI-LT - Dissertation Series

Vol. XVI

Andrea Kowalski: Nichtlokale semantische Phänomene: Fokus-Hintergrund-Struktur und Ausnahmephrasen im Deutschen

ISBN: 3-933218-15-2
172 pages
price: € 13

order form

Gegenstand der Dissertation ist die Behandlung zweier nichtlokaler semantischer Phänomene im Deutschen:
 
1. die Interaktion fokussensitiver Operatoren mit Fokus-Hintergrund-Gliederungen und
2. die "Assoziation" von Ausnahmephrasen mit nominalen Quantoren.
 
Beide Fällen zeichnen sich durch eine nichtlokale Beschränkung von Quantifikationsdomänen aus. Die Determinierung der Domänen wird durch die Verwendung freier Kontextvariablen in der semantischen Repräsentation von Fokusoperator bzw. nominalem Quantor (im Stile von Rooth 1992) modelliert. Für die Modellierung der Interaktion zwischen Operator und Fokus-Hintergrund-Struktur wird eine um Indizierung erweiterte Version von Rooths 1992 Alternativensemantik vorgeschlagen. Die Verwendung freier (Fokus-)Variablen, die durch "pragmatische" Bindung die Quantifikationsdomänen von Operatoren auf Fokusalternativen festlegen, wird für die Analyse von Ausnahmephrasen (als Domänensubtraktoren) wiederaufgenommen.