DFKI-LT - Sprachgrenzen sind Marktgrenzen – Technologien für ein sprachübergreifendes Informations- und Wissensmanagement

Georg Rehm
Sprachgrenzen sind Marktgrenzen – Technologien für ein sprachübergreifendes Informations- und Wissensmanagement
1 Wissensmanagement volume 4, Pages 14-16, n.a., 6/2013
 
n.a.
 
Files: BibTeX