DFKI-LT - mHealth und digitales Management nach Nierentransplantation

Fabian Halleck, Danilo Schmidt, Sebastian Georgi, Verena Graf, Sebastian Gaede, Roland Roller, Klemens Budde, Oliver Staeck
mHealth und digitales Management nach Nierentransplantation
1 Nieren- und Hochdruckkrankheiten volume 11/2017, Pages 474-480, Dustri, 11/2017
 
Der Prototyp MACSS (Medical AllroundCare Service Solutions) ist eine neuartige patientenzentrierte Smart Health Service-Plattform für die integrierte sektorenübergreifende Versorgung nierentransplantierter Patienten. Das MACSS-Projekt ermöglicht im Gegensatz zu allen bisherigen, existierenden Ansätzen in Deutschland erstmals einen gesicherten, nachvollziehbaren, bidirektionalen Datenaustausch zwischen Patienten und allen an der Nachsorge der Nierentransplantation beteiligten Ärzten. Ziel ist dabei eine höhere Sicherheit, bessere Lebensqualität, bessere Therapietreue, Kostenreduktion und somit Verbesserung des gesamten Therapieergebnisses.
 
Files: BibTeX