Bericht

Architektur f├╝r ein System zur Dokumentanalyse im Unternehmenskontext - Integration von Datenbest├Ąnden, Aufbau- und Ablauforganisation

Stephan Baumann; Jürgen Lichter; Michael Malburg; Heiko Maus; Harald Meyer auf'm Hofe; Claudia Wenzel
DFKI, DFKI Documents (D), Vol. 98-01, 1998.

Abstract

Workflowmanagementsysteme werden im B├╝robereich verst├Ąrkt zur effizienten Gesch├Ąftsproze├čabwicklung eingesetzt. Das bereits Mitte der 70er Jahre propagierte papierlose B├╝ro bleibt jedoch gegenw├Ąrtig immer noch Utopie. Dieser Widerspruch liegt darin begr├╝ndet, da├č die Handhabung von papierintensiven Vorg├Ąngen in hohem Ma├če abh├Ąngig ist von einer Identifkation und Aufbereitung der in den Dokumenten enthaltenen Informationen. Allerdings m├╝ssen solche Daten z.B. bei eingehender Post immer noch von Hand eingegeben werden. In diesem Dokument wird die Architektur eines System vorgestellt, das diesen Medienbruch ├╝berwinden soll. Techniken aus dem Gebiet der Dokumentanalyse und des Dokumentverstehens werden in den Workflowkontext integriert und nutzen das dort verf├╝gbare Wissen zur Steigerung der Erkennungsqualit├Ąt. Das Architekturdokument beruht auf einer ebenfalls dokumentierten Anforderungsanalyse (DFKI Dokument D-97-05). Es enth├Ąlt eine statische und eine dynamische Beschreibung der ben├Âtigten Klassenkategorien und erkl├Ąrt deren Funktionalit├Ąt anhand eines umfassenden Beispiels.

Weitere Links

BibTeX

http://www.dfki.uni-kl.de/dfkidok/publications/D/98/01/abstract.html

D-98-01.pdf