Technologietrends: 3D-Bildgebung in der Medizin – Informationsveranstaltung am DFKI in Saarbrücken

Die bildgebende Medizin gilt als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Zeit also, sich über neueste Entwicklungen auf diesem Gebiet zu informieren. Wo steht die Bildgebung in der Medizin heute? Wann kommt zur 3D-Darstellung die hochauflösende 4K-Technologie hinzu?




Erfahrene Fachleute aus Forschung, Naturwissenschaft und ärztlicher Praxis referieren über neueste Entwicklungen verschiedener bildgebender Verfahren und geben Antwort auf die Fragen dieser technologischen Herausforderung:

Verbesserte Therapieentscheidungen: Ultraschallbilder werden dreidimensional dargestellt und liefern exakte, aussagekräftige Bilder
Video-Endoskopie: Neue 3D-Bildsysteme für Diagnose und Therapie
Urologie: Computer-assistierte Operationen - Erkennen feinster Strukturen anhand eines Kamerabildes, dreidimensional und in zehnfacher Vergrößerung.

Wir laden Sie herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung über 3D-Bildgebung in der Medizin am

26. Januar 2016, 16:30 bis 19:30 Uhr

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, DFKI
Visualisierungszentrum
Campus D3 2
66123 Saarbrücken

Wie minimalinvasive Operationen mit modernster 3D-Bildgebung möglich sind und wie der Untersucher oder Operateur dabei bestmöglich unterstützt wird, zeigen 3D-Bilder in Echtzeit in einem speziell technisch ausgerüsteten Saal des DFKI.

PROGRAMM


16:30 Uhr:Einführung: Ideentransfer im Saarland
Staatssekretär Jürgen Barke, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes
Prof. Dr. Philipp Slusallek, Forschungsbereichsleiter Agenten und Simulierte Realität, DFKI GmbH

16:45 Uhr: Grundlagen und Möglichkeiten von virtuellen Technologien und
3D-Darstellungen in medizinischen Anwendungen
Dr. Hilko Hoffmann, Forschungsbereich Agenten und Simulierte Realität, DFKI GmbH

17:15 Uhr: 4D-Premium-Ultraschallsystem – die nächste Stufe diagnostischer Konfidenz/Innovation
Beate Bierotte, Adv. Application Specialist Ultraschall-Kardiologie, GE Healthcare GmbH

17:45 Uhr: Pause und Demonstration der Möglichkeiten für eine VR-Brille (Virtual Reality)

18:00 Uhr: 3D-Video Endoskopie in der Chirurgie – die minimalinvasive Mitralklappenrekonstruktion
Prof. Dr. Ralf Seipelt, Herzzentrum Saar

18:30 Uhr: Computerassistierte Chirurgie mit 3D-Visualisierung am Beispiel minimalinvasiver urologischer Eingriffe
Dr. med. Frank-Uwe Alles, SHG-Kliniken Völklingen

19:00 Uhr: Diskussion - Herzchirurg Dr. Helmut Isringhaus im Gespräch mit den Referenten und Teilnehmern

19:30 Uhr: Networking

Anmeldung
http://www.saar-is.de/anmeldung/2016/26012016-technologische-trends-3d-bildgebun...

Kontakt
Dr. Thomas Siemer
saar.is
healthcare.saarland
Tel.: 0681 9520-459
Fax: 0681 5846125
E-Mail: thomas.siemer(at)saar-is.de

Cornelia Raetz
saar.is
Innovationen
Tel.: 0681 9520-473
Fax: 0681 5846125
E-Mail: cornelia.raetz(at)saar-is.de