Ausbildung
Wissenschaftliche Berufstätigkeit
Auszeichnungen und Ehrungen
Wissenschaftliche Ämter
Herausgeberische Tätigkeit
Mitgliedschaften in Aufsichts-
und Beiräten
Veröffentlichungen
Online-Vorträge
Videos
Wissenschaftliche Vorträge 2013
Betreute Dissertationen
Portraitphotos
Photogalerie
DFKI-LOGO
Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH
Vorsitzender der Geschäftsführung und technisch-wissenschaftlicher Leiter
Stuhlsatzenhausweg 3
Campus D3 2
66123 Saarbrücken
Tel: +49 681 85775 5252 oder 5251
Fax: +49 681 85775 5383
Email: wahlster@dfki.de
Assistenz: Sabine Burgard (bufa-ww@dfki.de)
Andrea Nawrath-Herz (bufa-ww@dfki.de)
 
UNI-LOGO
Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster
Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät I
Fachrichtung 6.2 Informatik
Lehrstuhl für Künstliche Intelligenz
Universität des Saarlandes
Campus E1 1
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Tel: +49 681 302 2363 or 4162
Fax: +49 681 302 4136
Email: wahlster@cs.uni-sb.de
Sekretariat: Doris Borchers (borchers@cs.uni-sb.de) 
English Version

Ausbildung

1972 Abitur am Max-Planck Gymnasium, Delmenhorst
1972 - 1977 Studium der Informatik und der Theoretischen Linguistik an der Universität Hamburg
1977 Diplom in Informatik an der Universität Hamburg
1981 Promotion zum Dr. rer. nat. in Informatik an der Universität Hamburg
(Note: summa cum laude, Doktorvater: Prof. Dr. W. Brauer)

Wissenschaftliche Berufstätigkeit

1978 - 1982 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter in Forschungsprojekten zu Sprachdialogsystemen (DFG-Projekt HAM-RPM, BMBF-Projekt: HAM-ANS) in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. W. v. Hahn
1982 Berufung auf eine C3-Professur für Informatik an der Universität des Saarlandes
1984 Ruf auf eine C4-Professur für Informatik an der TU Karlsruhe abgelehnt
1984 Ruf auf eine C4-Professur für Informatik an die Universität Hamburg abgelehnt
1985 - Berufung auf eine C4-Professur für Informatik an der Universität des Saarlandes, Übernahme des Lehrstuhls Informatik IV für Künstliche Intelligenz und Datenbanken
1987 Gastprofessor an der UC Berkeley, USA und erster Gastforscher am neu gegründeten International Computer Science Institute (ICSI)
1988 Berufung zum Wissenschaftlichen Gründungsdirektor des Deutschen Forschungszentrums für Künstlichen Intelligenz in Kaiserslautern und Saarbrücken
1997 - Bestellung zum Vorsitzenden der Geschäftsführung und zum technischwissenschaftlichen Leiter des Deutschen Forschungszentrums für Künstlichen Intelligenz in Kaiserslautern und Saarbrücken
2000 - Kooptation als Professor für Computerlinguistik an der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes

Auswahl wichtiger wissenschaftlicher Auszeichnungen und Ehrungen

1972 - 1977 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
1991 Fritz-Winter-Preis für Forschungen zur intelligenten Mensch-Maschine-Kommunikation
1993 Ernennung zum AAAI Fellow (American Association for Artificial Intelligence), Stanford, höchste amerikanische wissenschaftliche Auszeichnung für Künstliche Intelligenz-Forschung
1995 ITEA-Preis (Information Technology European Award), bedeutendste europäische Auszeichnung für angewandte Informatik-Forschung
1998 Verleihung der Ehrendoktorwürde Dr. rer.nat. h.c. der Universität Linköping, Schweden
1999 Ernennung zum ECCAI-Fellow (European Coordinating Committee for Artificial Intelligence), Brüssel, höchste europäische Auszeichnung für Künstliche Intelligenz-Forschung
2000 Verleihung des Karl-Heinz Beckurts-Preises
2001 Verleihung der Ehrendoktorwürde Dr. rer.nat. h.c. der TU Darmstadt
2001 Verleihung des Deutschen Zukunftspreises durch Bundespräsident Rau
2002 Wahl zum ordentlichen Mitglied der Akademie der Wissenschaften und Literatur, Mainz
2003 Wahl zum auswärtigen Mitglied der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften in Stockholm
2004 Ernennung zum Saarlandbotschafter durch den Ministerpräsidenten des Saarlandes
2004 Wahl zum ordentlichen Mitglied der Nationalen Akademie Deutschlands Leopoldina, Sektion Informationswissenschaften, Halle
2004 Wahl zum ordentlichen Mitglied von Acatech, Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, München
2004 Ernennung zum Fellow der Gesellschaft für Informatik
2005 Ernennung zum Sprecher der Saarlandbotschafter durch den Ministerpräsidenten des Saarlandes
2006 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
2007 Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Forschungsinstituts für Informatik OFFIS, Oldenburg
2008 Wahl zum ordentlichen Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Berlin
2010 Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers (GFFT), Bad Vilbel
2012 Verleihung des "L'Aquila di San Venceslao" durch Präsident Dellai, Trento, Italien
2013 Verleihung des Donald E. Walker Distinguished Service Awards des Weltverbandes für Künstliche Intelligenz IJCAI
2014 Aufnahme in die Hall of Fame der "größten IT-Persönlichkeiten" der Computerwoche

Auswahl wichtiger wissenschaftlicher Ämter

1984 - 1985 Sprecher des Fachbereichs Informatik an der Universität des Saarlandes
1985 - 1995 Vorstandsmitglied im Sonderforschungsbereich 314 "Künstliche Intelligenz - Wissenbasierte Systeme" der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1986 - 1988 Sprecher des Fachbereichs Künstliche Intelligenz in der Gesellschaft für Informatik
1999 - Mitglied des Steering Committee des deutsch-japanischen IT-Forums des BMBF
1991 - 1993 Präsident des Weltverbandes für Künstliche Intelligenz, IJCAII, Palo Alto, USA
1991 Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der deutschen KI-Institute
1992 - 2000 Vorstandsmitglied im DFG-Graduiertenkolleg "Kognitionswissenschaften"
1993 Konferenzleiter des Weltkongresses zur Künstlichen Intelligenz IJCAI- 93, Chambery, Frankreich
1996 - 2007 Vorstandsmitglied im Sonderforschungsbereich 378 "Ressourcenadaptive kognitive Prozesse" der Deutschen Forschungsgemeinschaft
1996 Vorsitzender des Programmkomitees der Europäischen Tagung zur Künstlichen Intelligenz, ECAI-96, Budapest, Ungarn
1996 - 2000 Präsident der Europäischen Vereinigung für Künstliche Intelligenz, ECCAI, Brüssel
1997 Vorsitzender des Programmkomitees des Weltkongresses für Computerlinguistik ACL/EACL, Madrid, Spanien
1998 - 2010 Ernennung zum Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des italienischen Informatik-Forschungszentrums IRST, Trento, Italien
1999 - 2005 Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des schwedischen Instituts für Informationstechnologie, SITI, Stockholm
1999 - 2011 Mitglied der Jury für den SaarLB-Wissenschaftspreis
2000 - 2005 Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der DaimlerChrysler AG
2000 Präsident des Weltverbandes für Computerlinguistik ACL (Association for Computational Linguistics), New York, USA
2000 - Ernennung zum wissenschaftlichen Berater für alle Informatik- Forschungsinstitute von INRIA, Frankreich
2000 - 2005 Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Cyber Assist Research Institutes zu Ubiquituous Computing, Tokio, Japan
2001 - 2006 Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates des OFFIS-Instituts an der Universität Oldenburg
2001 - Mitglied des Kuratoriums des Fraunhofer Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik, ITWM, Kaiserslautern
2001 - Vorstandsmitglied im internationalen Graduiertenkolleg der DFG "Language Technology and Cognitive Systems"
2002 - Sprecher des Feldafinger Kreises für die Internetgesellschaft
2002 - Vorstandsmitglied des International Computer Science Institutes (ICSI), Berkeley, USA
2003 - 2011 Mitglied des internationalen wissenschaftlichen Beirates des Trento- Haifa Kooperationsinstituts am Rothschild-Zentrum für interdisziplinäre Informatik-Anwendungen, Haifa, Israel
2003 - 2009 Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Alberta Ingenuity Center for Machine Learning an Univ. of Alberta, Edmonton, Canada
2003 - 2010 Berufung in das höchste Informatik-Beratungsgremium der EU, ISTAG Information Society Technologies Advisory Group, Brüssel
2003 - Vorsitzender des Programmkomitees für die ACM-Tagung zu multimodalen Benutzerschnittstellen, ICMI-2003, Vancouver, Canada
2003 - 2007 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der AutoUni, der Universität der Volkswagen AG, Wolfsburg
2004 - 2009 Vorsitzender der Jury für den Voice Award - die besten deutschen Sprachdialogsysteme
2004 - 2006 Ernennung zum "Partner für Innovation" durch den Bundeskanzler, Mitglied der Top-Level Innovationsrunde der Bundesregierung
2004 Ernennung zum Mitglied des Münchner Kreises
2004 - Berufung in das internationale Beratungsgremium für das kanadische Exzellenzprogramm zu Informatikforschung (iCore, Calgary)
2005 - 2008 Jury-Mitglied im Wettbewerb "Stadt der Wissenschaft" des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft
2005 - 2006 Mitglied des internationalen Auswahlkomitees für die schwedischen Exzellenzzentren (Berzelius und Linnaeus-Förderlinien) des Swedish Research Councils
2005 - 2007 Sprecher des Transferbereichs 53 "Kognitive Technologien für praktische Anwendungen" der Deutschen Forschungsgemeinschaft
2005 - 2007 Mitglied der Jury für die Sofja Kovalevskaja-Preise der Alexander von Humboldt-Stiftung, Bonn
2005 - 2009 Mitglied des Advisory Boards der NTT DoCoMo Euro-Labs, München
2006 Vorsitzender des Programmkomitees der International Conference on Intelligent Technologies for Interactive Entertainment
2005 - Vorsitzender der Jury für den Hermes Award für technische Innovation, Hannover
2006 Wissenschaftlicher Leiter des BMBF-Strategiekreises für das Förderprogramm IKT-2020
2006 - Mitglied der Forschungsunion "Wirtschaft - Wissenschaft" der Bundesregierung und Ernennung zum Promotor für das Innovationsfeld "Informations- und Kommunikationstechnologien"
2007 - 2009 Mitglied des Management Boards der Deutschen Telekom Laboratories an der Ben-Gurion Universität, Israel
2007 Vorsitzender der Jury für den European ICT Prize der EU
2007 - Vorstandsrat für Mathematik/Informatik in der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte (GDNÄ)
2007 - Mitglied des International Advisory Boards des National Institutes of Informatics (NII), Tokyo
2007 - 2012 Vorsitzender des Steering Boards der Deutschen Telekom Laboratories, Berlin
2007 - Mitglied des Cluster Boards und Principal Investigator im DFG-Exzellenzcluster "Multimodal Computing and Interaction", Saarbrücken
2007 - Mitglied der International Graduate School for Computer Science im Rahmen der Exzellenzinitiative der DFG, Saarbrücken
2008 - 2010 Mitglied des Scientific Advisory Boards von SIMTech, Singapore Institute of Manufacturing Technology, Singapore
2008 Mitglied des International Board of Review für die Alberta Ingenuity Forschungszentren, Canada
2008 - Mitglied des Hochschulrates der Universität Hamburg
2008 - 2012 Vorsitzender des Technologie- und Innovationsrat (TIR) des Landes Berlin
2008 - 2010 Mitglied des Vorstandes der Innovationspartnerschaft AAL zwischen BMBF und VDE
2008 - 2010 Mitglied des SAP Research Kuratoriums für EMEA
2008 - Mitglied der Jury für den Berliner Wissenschaftspreis
2009 Mitglied des Future Internet High-Level Expert Panel der EU, Brüssel
2009 - Mitglied des Beirates der Walter und Sibylle Kalkhof-Rose-Stiftung, Mainz
2009 - 2011 Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates des Centers for Advanced Security Research (CASED), Darmstadt
2009 - Mitglied des Strategieboards und Sprecher für das Saarland im BMBF-Spitzencluster 'Softwareinnovationen für das Digitale Unternehmen'
2009 - Mitglied des Vorstands des europäischen Exzellenzclusters EIT ICT Labs des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie EIT
2009 - Mitglied des Governance Boards des Intel Visual Computing Institutes
2011 - Mitglied des SAP Research Advisory Boards
2011 - 2013 Mitglied des Scientific Committee der Fondazione Bruno Kessler, Trento, Italien
2011 - Vorsitzender der Jury für den nationalen Software Campus
2012 - Vorsitzender des höchsten Beratungsgremiums der Europäischen Union zum Internet der Zukunft (FI-PPP Programm)
2012 - Mitglied der Jury für den CeBIT Innovation Award des BMBF und der Deutschen Messe AG
2012 - Mitglied der Jury zur Förderinitiative "Forschungscampus - öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen" des BMBF
2013 - Sprecher des Wissenschaftlichen Beirates des Informatik-Instituts OFFIS in Oldenburg
2014 - Mitglied des International Audit Committees für das IDIAP Research Institute, Martigny, Schweiz
2014 - Vorsitzender des International Advisory Committee of the National Institute of Information and Communications Technology (NICT), Tokyo, Japan
2014 - Mitglied des wissenschaftlichen Demografie-Beirates der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

Herausgabe von wissenschaftlichen Zeitschriften und Buchreihen

Herausgeber: - ACM Transactions on Interactive Intelligent Systems
- Annals of Mathematics and Artificial Intelligence
- Applied Artificial Intelligence
Herausgeberbeirat: - Journal of Ambient Intelligence and Smart Environments
- User Modeling and User-Adapted Interaction
- Web Semantics
Buchreihen: - Cognitive Technologies, Springer
- DISKI - Dissertationen zur Künstlichen Intelligenz, IOS
- LNAI, Lecture Notes in Artificial Intelligence, Springer

Mitgliedschaften in Aufsichtsräten und Beiräten von Unternehmen


Videos


Wissenschaftliche Vorträge (nur aus dem Jahr 2013)

„BIG DATA: Massendaten werden zum Wirtschaftsgut, Vierter IT-Themenabend, DFKI Saarbrücken, 14.02.2013“, BIG First Plenary Meeting, DFKI Kaiserslautern, 11.02.2013

„DFKI's BIG DATA Strategic Initiatives for Industry and Government“, BIG First Plenary Meeting, DFKI Kaiserslautern, 11.02.2013

„Das Internet der Dinge und der Dienste“, Baden-Badener Unternehmergespräche, Baden-Baden, 15.03.2013

„IT als Innovationsmotor: Industrielle Anwendungen der DFKI-Forschungergebnisse“, Jubiläums-Symposium der Karl-Heinz Beckurts-Stiftung, Karlsruhe, 19.03.2013

„Service@Digital, Innovationen für produktbegleitende und personenbezogene Dienstleistungen“, Strategieworkshop acatech „Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft“, Impuls aus der Wissenschaft, Berlin, 26.04.2013

„Industry 4.0: Digital Product Memories for Intelligent Packaging in the Smart Factory“, Keynote, PACKAGING VALLEY DAYS 2013, Schwäbisch Hall, 10.04.2013

„Der Forschungsmittelstand als dritte Säule des Wissenschaftssystems“, Vortrag bei der Vertretung des Saarlandes beim Bund in Berlin, 11.04.2013

„Industrie 4.0 - Serviceorientierung in der Produktion“, SOA Days 2013, Bonn, 24.04.2013

„Sustainable Technology Transfer: The German Way“, Keynote, Future Internet Assembly, Dublin, 08.05.2013

„Industrie 4.0: Cyber-Physische Produktionssysteme als Basis der vierten industriellen Revolution“, Dinner Speech, FhG IWU, Dresden, 23.05.2013

„Industry 4.0: The Semantic Product Memory as a Basis for Cyber-Physical Production Systems“, SGAICO Forum: Recent Trends in Artificial Intelligence and Cognitive Science, Zürich, 27.05.2013

„Industrie 4.0: Chancen der vierten industriellen Revolution für die Chemische Industrieädie und Unfallchirurgie“, SAP- und VCI-Forum 2013, Antrieb für Innovationen und Wachstum: IT in Ihrem Element, Düsseldorf, 06.06. 2013

„BIG DATA as a Service: European and German Research Programs“, Invited Lecture, NII Open House, Pre-Event: New Trends in IT, Tokio, 13.06.2013

„Perspektiven der M2M-Kommunikation für mobile Arbeitsmaschinen“, HYDAC Treffpunkt Mobil, Saarbrücken, 20.06.2013

„Mit Industrie 4.0 zum Internet in der Fabrik: Chancen für das Saarland als Produktionsstandort und Informatikland“, Industrie 4.0 - die neue Welt der Produktion, Informationsveranstaltung im Saarbrücker Schloss, Saarbrücken, 20.06.2013

„Industrie 4.0: Das Internet der Dinge in der Smart Factory“, AutoUni, Komponente der Zukunft: Vernetzte Welten, Berlin, 27.06.2013

„Industrie 4.0 und Big Data: Nutzenpotential für Cyber-physische Antriebssysteme“, Wittenstein AG, Strategic Foresight Conference 2013, Fokusthema 4: Industrie 4.0, Bad Brückenau, 28.06.2013

„Krünstliche Intelligenz: Computer mit Augen, Ohren, Hand und Fuß - aber auch Verstand?“, Akademie der Wissenschaften, Künstliche Intelligenz: Chance oder Risiko?, Hamburg 04.07.2013

„Industrie 4.0 - von der Smart Factory zu vernetzten Produkten“, Management Circle, 4. Jahrestagung, Zukunft Maschinen- und Anlagenbau, Stuttgart, 04.07.2013

„Industry 4.0: From a Research Perspective“, „Industrie 4.0“ - new German strategic project for Future Manufacturing organized by IT, Soirée of the German Federal Ministry of Education and Research, Brussels, 09.07.2013

„Industrie 4.0: Deutschland als Leitanbieter für intelligente Fabriken“, Forum Tiberius, Dresden, 10.07.2013

„Künstliche Intelligenz: Von der intelligenten Fabrik bis zum sprechenden Prdukt“, Wittenstein AG, Sommerkolleg 2013, Industrie 4.0: Künstliche Intelligenz in der Fabrik, Bad Mergentheim, 12.09.2013

„Das Netz der Zukunft: Das Internet der Dinge und das 3D-Web“, VSE NET Telekommunikation, Mit Lichtgeschwindigkeit in die Gegenwart, Saarbrücken, 18.09.2013

„Language Technology for Big Data Analytics“, Invited Keynote, META FORUM 2013, Berlin, 20.09.2013

„Industrie 4.0: Active Semantic Product Memories for Smart Factories“, Invited Keynote, Linköping, 24.09.2013

„Informationstechnik als Innovationsmotor“, 65. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. „Grenzen überwinden, Zukunft gestalten„ Dresden, 26.09.2013

„Technologische Enabler zum zweiten Zukunftsprojekt der Forschungsunion zu Internetbasierten Diensten für die Wirtschaft“, acatech, AG3 / ZP2 Präsenzworkshop, Kaiserslautern, 27.09.2013

„Industrie 4.0“, Trumpf Entwicklungsleitertagung (ELT), Ditzingen, 24.10.2013

„Das Internet der Dienste in der Smart Factory: Chancen, Barrieren und evolutionäre Umsetzungsstrategien“, Technology Review Innovationskongress 2013 zum Thema: Industrie 4.0 - Die Fabrik der Zukunft, Berlin, 05.11.2013

„Industrie 4.0: Die Rolle der Normung für die vierte industrielle Revolution“, Keynote DIN Festveranstaltung WELTFAKTOR NORMUNG 2013, Berlin, 07.11.2013

„Vernetzte Fahrzeuge als mobile Assistenten“, Die Mobilität der Zukunft, Stiftung Brandenburger Tor, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin, 27.11.2013

„Industrie 4.0 - von der Smart Factory zu vernetzten Produkten“, Production Executive Circle „Made in Germany„ im globalen Wettbewerb, Frankfurt am Main, 02.12.13

„Industrie 4.0: Die vierte industrielle Revolution auf der Basis von cyber-physischen Systemen“, Universität Freiburg, Freiburg, 05.12.2013

„The Next Generation of Multimodal Human-Environment Interfaces to Cyber-Physical Systems“, Keynote, 6th Language and Technology Conference: Human Language Technologies as a Challenge for Computer Science and Linguistics, Poznan, Poland, 07.12.13

„Industrie 4.0: Von der SmartFactory bis zur intelligenten Mobilität“, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Stuttgart, 12.12.2013


Als Erstgutachter betreute Dissertationen (in alphabetischer Reihenfolge der Doktoranden)

  1. Dr. Alexandersson, Jan
    Promotion 2003: Hybrid Discourse Modelling and Summarization for a Speech-to- Speech Translation System
  2. Prof. Dr. André, Elisabeth
    Promotion 1995: Ein planbasierter Ansatz zur Generierung multimedialer Präsentationen
  3. Dr. Bauer, Mathias
    Promotion 1996: Ein evidenztheoretischer Ansatz zur Planerkennung
  4. Dr. Baus, Jörg
    Promotion 2002: Ressourcenadaptierende hybride Personennavigation
  5. Dr. Becker, Tilman
    Promotion 1994: HyTAG: A New Type of Tree Adjoining Grammars for Hybrid Syntactic Representation of Free Word Order Languages
  6. Dr. Blocher, Anselm
    Promotion 1999: Ressourcenadaptierende Raumbeschreibung: Ein beschränktoptimaler Lokalisationsagent
  7. Dr. Bohnenberger, Thorsten
    Promotion 2004: Decision-Theoretic Planning for User-Adaptive Systems: Dealing with Multiple Goals and Resource Limitations
  8. Dr. Brandherm, Boris
    Promotion 2006: Eingebettete dynamische Bayessche Netze n-ter Ordnung
  9. Dr. Bretthauer, Harry
    Promotion 1998: Entwurf und Implementierung effizienter Objektsysteme für funktionale und imperative Programmiersprachen am Beispiel von Lisp
  10. Prof. Dr. Busemann, Stephan
    Promotion 1990: Generierung natürlicher Sprache mit Generalisierten Phrasenstruktur-Grammatiken
  11. Prof. Dr. Butz, Andreas
    Promotion 1997: Ein inkrementeller Ansatz zur Generierung informativer 3DAnimationen
  12. Dr. Castronovo, Sandro
    Promotion 2013: The Pull Paradigm: Foundations of User-Centric Advanced Driver Assistance Systems Based on Bidirectional Car2X Communication
  13. Dr. Dengler, Dietmar
    Promotion 1998: Deduktive Generierung von adaptierten Plänen mit Kontrollstrukturen
  14. Dr. Eberhart, Andreas
    Promotion 2004: Ontology-based Infrastructure for Intelligent Applications
  15. Dr. Endres, Christoph
    Promotion 2012: PresTK: Situation-Aware Presentation of Messages and Infotainment Content for Drivers
  16. Dr. Feibel, Harald
    Promotion 1997: Ein Konfigurationssystem für Planungsaufgaben in sicherheitskritischen Anwendungen
  17. Dr. Feld, Michael
    Promotion 2011: A Speaker Classification Framework for Non-intrusive User Modeling: Speech-based Personalization of In-Car Services
  18. Dr. Finkler, Wolfgang
    Promotion 1996: Automatische Selbstkorrektur bei der inkrementellen Generierung gesprochener Sprache unter Realzeitbedingungen
  19. Dr. Gapp, Klaus-Peter
    Promotion 1996: Ein Objektlokalisationssystem zur Sprachlichen Raumbeschreibung in dreidimensionalen Umgebungen. Formalisierung, Implementierung und empirische Validierung
  20. Dr. Gebhard, Patrick
    Promotion 2007: Emotionalisierung interaktiver virtueller Charaktere - ein mehrschichtiges Computermodell zur Erzeugung und Simulation von Gefühlen in Echtzeit
  21. Dr. Gerlach, Michael
    Promotion 1990: Vorwärtsinferenzen in terminologischen Wissensbasen
  22. Dr. Graf, Winfried
    Promotion 1996: Intentionsgesteuertes Layout-Design multimedialer Präsentationen mit Constraints
  23. Prof. Dr. Harbusch, Karin
    Promotion 1989: Effiziente Strukturanalyse natürlicher Sprache mit Tree Adjoining Grammars
  24. Dr. Haupert, Jens
    Promotion 2013: DOMeMan: Repräsentation, Verwaltung und Nutzung von digitalen Objektgedächtnissen
  25. Dr. Hecking, Mathias
    Promotion 1993: Eine logische Behandlung der verteilten und mehrstufigen Planerkennung
  26. Prof. Dr. Heckmann, Dominikus
    Promotion 2005: Ubiquitous User Modeling
  27. Prof. Dr. Heinsohn, Jochen
    Promotion 1993: ALCP Ein hybrider Ansatz zur Modellierung von Unsicherheit in terminologischen Logiken
  28. Dr. Jung, Ralf
    Promotion 2009: Ambiente Audionotifikation: Ein System zur kontext-sensitiven Integration von nicht-intrusiven Notifikationssignalen in emotionsklassifizierten Soundscapes
  29. Prof. Dr. Kipp, Michael
    Promotion 2003: Gesture Generation by Imitation: From Human Behavior to Computer Character Animation
  30. Dr. Kipper, Bernhard
    Promotion 1995: Repräsentation und Verarbeitung propositionaler Einstellungen in natürlichsprachlichen Systemen.
  31. Dr. Kleinbauer, Thomas
    Promotion 2011: Generating Automated Meeting Summaries
  32. Prof. Dr. Köhler, Jana
    Promotion 1994: Wiederverwendung von Plänen in deduktiven Planungssystemen
  33. Dr. Kray, Christian
    Promotion 2003: Situated Interaction on Spatial Topics
  34. Prof. Dr. Kröner, Alexander
    Promotion 2000: Adaptive Layout of Dynamic Web Pages
  35. Prof. Dr. Krüger, Antonio
    Promotion 1999: Automatische Abstraktion in 3D-Graphiken
  36. Dr. Kruppa, Michael
    Promotion 2006: Migrating Characters: Effective User Guidance in Instrumented Environments
  37. Dr. Li, Ming
    Promotion 1996: Ein wissensbasiertes System zur automatischen Generierung von Explosionszeichnungen
  38. Dr. Löckelt, Markus
    Promotion 2008: A Flexible and Reusable Framework for Dialogue and Action Management in Multi-Party Discourse
  39. Prof. Dr. Lux, Andreas
    Promotion 1995: Kooperative Mensch-Maschine Arbeit: Ein Modellierungsansatz und dessen Umsetzung im Rahmen des Systems MEKKA
  40. Prof. Dr. Maaß, Wolfgang
    Promotion 1996: Von visuellen Daten zu inkrementellen Wegbeschreibungen in dreidimensionalen Umgebungen: Das Modell eines kognitiven Agenten
  41. Dr. Marburger, Heinz
    Promotion 1988: Generierung kooperativer natürlicher Antworten in einem Dialogsystem mit Zugang zu relationalen Datenbanken
  42. Dr. Minenko, Vladimir
    Promotion 1996: Advanced Design of Efficient Application Sharing Systems under X Window Promotion
  43. Dr. Müller, Christian
    Promotion 2005: Zweistufige kontextsensitive Sprecherklassifikation am Beispiel von Alter und Geschlecht
  44. Dr. Müller, Jochen
    Promotion 2000: Persona: Ein anthropomorpher Präsentationsagent für Internet- Anwendungen
  45. Prof. Dr. Nebel, Bernhard
    Promotion 1989: Reasoning and Revision in Hybrid Representation Systems
  46. Dr. Neumann, Günter
    Promotion 1994: A Uniform Computational Model for Natural Language Parsing and Generation
  47. Dr. Ndiaye, Alassane
    Promotion 1998: Rollenübernahme als Benutzermodellierungsmethode: Globale Antizipation in einem transmutierbaren Dialogsystem
  48. Dr. Pfleger, Norbert
    Promotion 2007: Context-Based Multimodal Interpretation: An Integrated Approach to Multimodal Fusion and Discourse Processing
  49. Dr. Reithinger, Norbert
    Promotion 1991: Eine paralleleArchitecktur zur inkrementellen Generierung mutimodaler Dialogbeiträge
  50. Dr. Retz-Schmidt, Gudula
    Promotion 1991: Die Interpretation des Verhaltens mehrerer Akteure in Szenenfolgen
  51. Prof. Dr. Rist, Thomas
    Promotion 1995: Wissensbasierte Verfahren für den automatischen Entwurf von Gebrauchsgraphiken in der technischen Dokumentation
  52. Prof. Dr. Rumpler, Martin
    Promotion 2007: Statusbasierte Verhaltenssteuerung von virtuellen Charakteren
  53. Dr. Schäfer, Ralph
    Promotion 1998: Benutzermodellierung mit dynamischen Bayesschen Netzen als Grundlage adaptiver Dialogsysteme
  54. Dr. Schirra, Jörg
    Promotion 1994: Bildbeschreibung als Verbindung von visuellem und sprachlichem Raum Eine interdisziplinäre Untersuchung von Bildvorstellungen in einem Hörermodell
  55. Dr. Schmitt, Markus
    Promotion 2005: Dynamische Modellierung interpersoneller Beziehungen zwischen virtuellen Charakteren
  56. Dr. Schmitz, Michael
    Promotion 2010: Tangible Interaction with Anthropomorphic Smart Objects in Instrumented Environments
  57. Prof. Dr. Schneider, Georg
    Promotion 1999: Virtual Team Assistant: Integration von synchroner und asynchroner Telekooperation zur Unterstützung automatisierter Vorgangsbearbeitung unter besonderer Berücksichtigung von Arbeitsteams
  58. Dr. Schneider, Michael
    Promotion 2010: Ressource-Aware Plan Recognition in Instrumented Environments
  59. Dr. Schwartz, Tim
    Promotion 2012: The Always Best Positioned Paradigm for Mobile Indoor Applications
  60. Dr. Sonntag, Daniel
    Promotion 2008: Introspective Methods for Adaptable Dialogue-Based Question Answering
  61. Dr. Spassova, Lübomira
    Promotion 2011: Interactive Ubiquitous Displays Based on Steerable Projection
  62. Dr. Stahl, Christoph
    Promotion 2009: Spatial Modeling of Activity and User Assistance in Instrumented Environments
  63. Dr. Stopp, Eva
    Promotion 1998: Natürlichsprachliche Dialoge mit mobilen Robotern auf der Basis einer ressourcenadaptiven Referenzsemantik räumlicher Umgebungen
  64. Prof. Dr. te Vrugt, Jürgen
    Promotion 2006: A Dynamic Multi-Application Dialog Engine for Task-Oriented Voice User Interfaces
  65. Dr. Thies, Markus Andreas
    Promotion 1994: Planbasierte Hilfeverfahren für direkt-manipulative Systeme: Erkennung, Vervollständigung und Visualisierung von Interaktionsplänen
  66. Dr. van Mulken, Susanne
    Promotion 1997: Modeling The Users’s Text And Graphics Understanding In Intelligent Multimedia Interfaces: A Probabilistic Approach
  67. Dr. Wasinger, Rainer
    Promotion 2006: Multimodal Interaction with Mobile Devices: Fusing a Broad Spectrum of Modality Combinations
  68. Dr. Wittig, Frank
    Promotion 2002: Maschinelles Lernen Bayesscher Netze für benutzeradaptive Systeme
  69. Prof. Dr. Zimmermann, Detlev
    Promotion 1997: Ein hierarchischer Ansatz zur intentionsbasierten Musikkomposition auf der Basis musikrhetorischer Regel- und Constraintsysteme
 


Portraitphotos letzte Änderung: 24.11.2014