[Saarland University logo] [SFB378 logo]

Vorlagen für Bericht und Antrag für den SFB378

Inhalt dieser Seite (zuletzt aktualisiert: Sonntag, den 21. Dezember 2003)


[To Top]
Stand dieser Vorlagen

Die hier verlinkten Dateien können jetzt für die Vorbereitung der Berichte und Anträge des Jahres 2004 verwendet werden.

Fragen, die auch nach sorgfältigem Lesen der Anweisungen offen bleiben, können an Anthony Jameson gerichtet werden. Bis zum 6.1.04 kann wegen Urlaubs die Antwortzeit etwas länger als üblich sein.

[To Top]
Für alle Autoren

Diese Stildateien wurden für die Erstellung der Berichte und Anträge zu einzelnen Teilprojekten des SFB378 für die Begutachtung im Jahr 2004 vorbereitet.

Jede Autorengruppe kann entweder Word oder LaTeX verwenden; die Ergebnisse sollten kaum unterscheidbar sein.

Behandlung von Literatur

Bei der vorigen Begutachtungsrunde wurde im SFB378 abgesprochen, dass im Bericht und im Antrag Literatur einheitlich nach dem Stil der American Psychological Association ("APA-Stil") zitiert werden soll. Diese Konvention hat mehrere Vorteile:

Bitte halten Sie sich daher an den APA-Stil: Jede Abweichung verringert die Einheitlichkeit des Bandes und den Wert der entsprechenden Bemühungen anderer Autoren.

DFG-Anweisungen

Die DFG hat für Bericht und Antrag je ein Merkblatt erstellt, das bei der Vorbereitung des entsprechenden Dokuments verwendet werden sollte. Lokale Kopien stehen einfachheitshalber hier zur Verfügung:

Die wichtigsten Hinweise sind auch in die folgenden Dateien eingefügt worden, die sich ergeben, wenn die LaTeX-Vorlagen ohne Änderung durch LaTeX verarbeitet werden. Auch Word-Benutzer sollten sich diese beiden Dateien anschauen, denn die meisten Hinweise wurden nicht auch noch in die Word-Vorlagen hereinkopiert (da dies einen unverhältnismäßigen Aufwand gekostet hätte).

Wer aus irgendeinem Grund noch mehr Hinweise dieser Art braucht, kann sie von der DFG-Seite holen:


[To Top]
Für Word-Benutzer

Sie können Ihre Texte einfach in die folgenden Vorlagedateien einfügen und dabei auch die konkreten Beispielangaben zum Projekt READY überschreiben.

Die Vorlagedateien enthalten u.a. Formatvorlagen für Elemente wie Abbildungsunterschriften und Listen. Diese Formatvorlagen werden am Ende von bericht.doc vorgeführt und erläutert - aber (zur Vermeidung von Redundanz) nicht in antrag.doc. Deshalb in jedem Fall auch bericht.doc durchlesen, auch wenn Sie zuerst mit dem Antrag anfangen.

[To Top]
Für LaTeX-Benutzer

Für LaTeX gibt es eine ganze Reihe von Dateien, da LaTeX eine weitergehende Automatisierung ermöglicht als Word, vor allem, was die Literaturangaben betrifft.

  1. Folgende Dateien so auf Ihrem Rechner installieren, dass sie als "TeX Inputs" von TeX eingelesen werden:
  2. Folgende Datei so installieren, dass sie als .bst-Datei für die Verarbeitung von .bib-Dateien verwendet wird (notfalls einfach in dem Verzeichnis, das im nächsten Schritt genannt wird).
  3. Folgende Dateien in das Verzeichnis (bzw. die Verzeichnisse) kopieren, in denen Ihre Quelldateien für Bericht bzw. Antrag stehen. (Sollten Ihre bestehenden Dateien zufällig dieselben Namen tragen, die neuen unter einen anderen Namen abspeichern!)
  4. Folgende Dateien, die Anweisungen und Beispiele zur Verarbeitung von Literaturangaben mit ApaCite enthalten, in ein geeignetes Verzeichnis speichern:
  5. [Fakultativ:] Wer Genaueres über den APA-Stil wissen möchte bzw. muss, kann die folgendenl offiziellen Dateien zu Apacite in ein geeignetes Verzeichnis speichern:
  6. Folgende Datei, die einen Gesamtüberblick über das Vorgehen bietet, in irgendein geeignetes Verzeichnis kopieren.
  7. readme.txt lesen und die Anweisungen ausführen.