Künstliche Intelligenz 2008 in Kaiserslautern

Vom 23.-26. September findet am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und an der Technischen Universität Kaiserslautern die 31. Deutsche Konferenz über Künstliche Intelligenz statt (KI 2008).

Die KI ist die bedeutendste Konferenz auf dem Gebiet der Wissensverarbeitung im deutschen Sprachraum.
Prof. Dr. Andreas Dengel, der Leiter der Konferenz, erwartet etwa 200 Experten aus aller Welt, darunter zahlreiche Wissenschaftler aus Japan und den USA.

Die Konferenz findet statt im DFKI und im Gebäude 42 der Universität. Sie besteht aus mehreren Workshops und Tutorials, etwa 20 Vorträgen, 30 Posterpräsentationen und der Vorstellung von 6 innovativen Prototypen. Konferenzbegleitend findet eine Ausstellung mit Robotersystemen und neuesten Entwicklungen in unterschiedlichen Bereichen statt.

Das traditionelle Konferenzdinner findet am Donnerstag, dem 25.09. in der Städtischen Fruchthalle statt. An diesem Abend feiert das DFKI gleichzeitig sein 20. Gründungsjubiläum mit zahlreichen hochrangigen Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Als Sponsoren der Konferenz engagieren sich so namhafte Firmen wie Microsoft, die Telekom, SAP, IDS-Scheer, living-e und der Springer Verlag.

Kontakt KI2008:
Stefan Zinsmeister
Trippstadter Straße 122
D-67663 Kaiserslautern
Tel.: +49 631 20575 175

Share this post:

German Research Center for Artificial Intelligence
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz