Fields of Application

Health & Medicine

In medicine, AI has the potential to diagnose difficult-to-detect diseases earlier and to optimize treatment. In areas where it is superior to human capabilities, it can support and relieve doctors and medical staff: in image processing, pattern recognition, the evaluation of large amounts of medical data or the comparison of symptoms. It helps with practical training and further education and allows intuitive operation of instruments and devices. Intelligent systems also actively support therapy and rehabilitation. In the area of Ambient Assisted Living, their use improves the quality of life of elderly or disadvantaged people.

News

Exoskelette bergen nicht nur für die medizinische Rehabilitation großes Potenzial. Auch Anwendungen in der Raumfahrt profitieren von der Technologie:…

Go to Article

Vom 1. bis zum 4. November findet zum zweiten Mal die „Lübecker Woche der Künstlichen Intelligenz“ statt. Die Universität zu Lübeck, die Technische…

Go to Article
[Translate to English:]

What are the challenges of autonomous intelligent systems, why can robots and humans learn so much from each other when playing table tennis and air…

Go to Article

Projects

Holistische Entwicklung leistungsfähiger 6G-Vernetzung für verteilte medizintechnische Systeme

Die Forschung und Entwicklung im Bereich 6G, einer der Schlüsseltechnologien für Anwendungen und Infrastruktur im Gesundheitssektor des kommenden Jahrzehnts, steht im Mittelpunkt des Pro-jekts…

Prospektive Untersuchung der Auswirkungen von KI auf die gemeinsame Entscheidungsfindung bei der Versorgung nach einer Nierentransplantation

Die Gesundheitsversorgung durchläuft einen Wandel, von einem paternalistischen zu einem patientenzentrierten Ansatz. Medizinische Entscheidungsfindung ist demnach kooperativer Prozess zwischen…

KI-unterstützte, versorgungsnahe Nutzung von Krebsregisterdaten

Jedes Jahr werden in Deutschland ca. 500.000 Krebsdiagnosen gestellt, die als ca. 500 Millionen neu erfasster Datenfelder mit relevanter klinischer Information in den Krebsregistern abgebildet werden.…

Interaktive KI-Assistenz zur prädiktiven und flexiblen Steuerung im Entlass- und Überleitungsmanagement

Ziel des Projekts KIAFlex ist es, ein KI-basiertes Assistenzsystem zur Verbesserung klinischer, organisatorischer und administrativer Prozesse im Entlassungsmanagement zu entwickeln und zu evaluieren,…

KI-unterstützte Therapiebegleitung von Tumorpatienten am Beispiel der Urologie

KITTU hat die Erforschung und Entwicklung eines KI-Assistenzsystem zum Ziel, welches die Therapie von Tumorpatienten in der Urologie ab der Diagnose begleitet, indem es Ärzten und Patienten alle in…

Interaktionstechnologien zur Patientenversorgung bei betreuungsintensiven Herzerkrankungen

Besonders in der Covid-19-Pandemie wurde deutlich, dass die Nachsorge von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz, etwa durch das Post-Covid Syndrom, verbessert werden muss. Im Sinne der Prävention…

Therapeutische Assistenz- und Entscheidungsalgorithmen für hepatobiliäre Tumorboards

Interdisziplinäre Tumorkonferenzen mit Ärztinnen und Ärzten unterschiedlicher Fachrichtungen sind der Schlüssel für eine bestmögliche Diagnostik und Therapie bei Krebserkrankungen. Die für die…

KI-basiertes Assistenzsystem für Triagierung in der Notaufnahme

In Notaufnahmen entscheidet die Schnelligkeit. Das Notfallpersonal muss laut den Regelungen zur Notfallversorgung innerhalb von zehn Minuten einschätzen, wie dringlich Patientinnen und Patienten…

Human Centered Technologies for a Safer and Greener European Construction Industry

Die europäische Bauindustrie steht vor drei großen Herausforderungen: Verbesserung der Produktivität, Erhöhung der Sicherheit und des Wohlbefindens der Arbeitskräfte und Umstellung auf eine grüne,…

Ageing Smart - Räume intelligent gestalten

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt "Ageing Smart - Räume intelligent gestalten" an der TU Kaiserslautern befasst sich mit der Generation der zwischen 1955 und 1969 geborenen "Babyboomer". Mit dem…

German Research Center for Artificial Intelligence
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz