Kochbot in der intelligenten KĂĽche

Bilder
Mit Sprachtechnologie und Hausautomation besser, effizienter und sicherer kochen

Wie viele Eier brauche ich für den Kuchen? Welche Gerichte lassen sich aus Paprika und Nudeln zubereiten? Geht das auch ohne Sahne? Die intelligente Android-App Kochbot findet das passende Rezept und liest es vor, überwacht die Kochzeiten und steuert Küchengeräte. So brennt nichts an und Kochbücher, Smartphones oder Tablets werden weder nass noch klebrig.

Kochbot kennt über 30.000 Rezepte aus „Ulrikes Rezeptesammlung“ im Internet, analysiert sie semantisch und findet auf Zuruf das passende – je nach dem, was der Kühlschrank hergibt. Nach der Rezeptsuche hilft der Kochbot auch bei der Zubereitung: Man kann sich Schritt für Schritt das Rezept vorlesen lassen, ohne das Gerät mit fettigen Fingern berühren zu müssen. Auf mündliches Nachfragen wiederholt Kochbot gerne die Mengenangaben der einzelnen Zutaten oder die detaillierten Zubereitungshinweise für das Feingebäck. War das Gericht ein Erfolg, kann man es als Favorit im persönlichen Kochbuch speichern.

Auf der CeBIT wird Kochbot mit der intelligenten Küche vernetzt: Induktionsherd, Dunstabzugshaube und der Wasserhahn werden während des Kochvorgangs durch die Universal Remote Console-Technologie (OpenURC) gesteuert. OpenURC ermöglicht universelle, homogene Schnittstellen für die Bedienung von Heizung, Herd, Kühlschrank, digitalen Fernsehern oder Computern über eine einzige, individuell konfigurierbare Steuerungseinheit. Eine sinnvolle Anwendung für Menschen, die bei der Interaktion mit der Küche Unterstützung brauchen, beispielsweise weil sie in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt oder sehbehindert sind.


Bunte Paprikasuppe Ă  la CeBIT

Zutaten:
je 1/2 grĂĽne, gelbe und rote Paprikaschote
1 EL Tomatenmark
1 l Wasser
80 g Buchstaben-Nudeln
1 GemĂĽse-BrĂĽhwĂĽrfel
Salz, Pfeffer

So geht’s:
Je eine halbe grĂĽne, gelbe und rote Paprikaschote putzen, waschen, klein wĂĽrfeln
1 EL Tomatenmark in einem Topf ohne Fett andĂĽnsten
1 Liter Wasser zugieĂźen
Die Buchstaben-Nudeln und den GemĂĽse-BrĂĽhwĂĽrfel hinzugeben
Salzen, pfeffern
5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen, dabei gelegentlich umrĂĽhren


Weitere Informationen
www.kochbot.de
www.ulrikesrezeptesammlung.de
www.openurc.org
http://aal.dfki.de


Kontakt
Dr. Ulrich Schäfer
Forschungsbereich Sprachtechnologie
E-Mail: Ulrich.Schaefer@dfki.de
Tel.: +49 681 85775 5154

Dr. Jan Alexandersson
Forschungsbereich Intelligente Benutzerschnittstellen
Head of Competence Center Ambient Assisted Living
E-Mail: Jan.Alexandersson@dfki.de
Tel.: +49 681 85775 5347

 

Stand-Koordinaten auf der CeBIT
Halle 9, Stand F43

Pressekontakt auf der CeBIT
Heike Leonhard, DFKI
Tel. +49 174 3076888
Email: Heike.Leonhard@dfki.de