Stellenangebote


Nr. 41-17/GL: Mitarbeiter/in (m/w) in Teilzeit (30 Std./Woche) ab Juli 2017 als Elternzeitvertretung befristet auf ein Jahr fĂŒr das Team Unternehmenskommunikation am DFKI Standort Bremen gesucht
Das Deutsche Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Software-Technologien fĂŒhrend in Deutschland. In der internationalen Wissenschaftswelt zĂ€hlt das DFKI zu den wichtigsten "Centers of Excellence" und ist derzeit gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen das weltweit grĂ¶ĂŸte Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz und deren Anwendungen. Das DFKI am Standort Bremen sucht ab Juli 2017 als Elternzeitvertretung befristet auf ein Jahr eine(n) Mitarbeiter/in in Teilzeit (30 Std./Woche) fĂŒr das Team Unternehmenskommunikation Schwerpunkt: Grafik, Foto und Video. Ihre Arbeiten bereichern die externe und interne Kommunikation der Forschungsbereiche Robotics Innovation Center, unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Kirchner und Cyber-Physical Systems, unter der Leitung von Prof. Dr. Rolf Drechsler. NĂ€here Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument.

Nr. 40-17/GJ: Mitarbeiter/in (m/w) in Teilzeit (20 Std./Woche) zur Mitarbeit beim Projekt Elektronische Textilien im Heimnetzbereich „Radio Freak Lab I“ fĂŒr den Forschungsbereich Interaktive Textilien in Berlin gesucht
Das Deutsche Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Software-Technologien fĂŒhrend in Deutschland. In der internationalen Wissenschaftswelt zĂ€hlt das DFKI zu den wichtigsten "Centers of Excellence" und ist derzeit gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen das weltweit grĂ¶ĂŸte Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz und deren Anwendungen. Das DFKI am Standort Berlin sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Monate eine(n) Mitarbeiter/in in Teilzeit (20 Std./Woche) zur Mitarbeit beim Projekt Elektronische Textilien im Heimnetzbereich "Radio Freak Lab I". NĂ€here Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument.

Nr. 39-17/GJ: Mitarbeiter/in (m/w) in Teilzeit (20 Std./Woche) zur DurchfĂŒhrung eines Ideation Workshop „Radio Freak Lab“ fĂŒr den Forschungsbereich Interaktive Textilien in Berlin gesucht
Das Deutsche Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Software-Technologien fĂŒhrend in Deutschland. In der internationalen Wissenschaftswelt zĂ€hlt das DFKI zu den wichtigsten "Centers of Excellence" und ist derzeit – gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen – das weltweit grĂ¶ĂŸte Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz und deren Anwendungen. Das DFKI am Standort Berlin sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Monate eine(n) Mitarbeiter/in in Teilzeit (20 Std./Woche) zur DurchfĂŒhrung eines Ideation Workshop "Radio Freak Lab". NĂ€here Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument.

Nr. 37-17/RD: Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w) im Forschungsbereich Cyber-Physical Systems unter Leitung von Professor Drechsler in Bremen gesucht
Der Forschungsbereich Cyber-Physical Systems (Direktor: Prof. Dr. Rolf Drechsler) des Deutschen Forschungszentrums fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz (DFKI) bearbeitet mit ĂŒber 20 Mitarbeitern nationale und internationale Forschungsprojekte, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Industrie und Forschung durchfĂŒhren. Zur VerstĂ€rkung unseres Teams suchen wir zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w) (Vollzeit, 40 Wochenstunden) fĂŒr die Mitarbeit in einem EU-Projekt zur Entwicklung einer UnterstĂŒtzungsplattform fĂŒr EntscheidungstrĂ€ger im Gesundheitswesen. Ziel dieser Stelle ist die Entwicklung einer Infrastruktur zur Erfassung und Beratung von ErnĂ€hrungsverhalten und physische und soziale AktivitĂ€ten und die Evaluation mit Probanden als Informationsquelle fĂŒr die Analyse- verfahren der im Gesamtprojekt entwickelten UnterstĂŒtzungsplattform. NĂ€here Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument.

Nr. 36-17/CI: Senior Clerk (m/w) im Forschungsbereich/-gruppe Educational Technology unter Leitung von Professor Igel in Berlin gesucht
Sie wollen die Zukunft von Digitalisierung, Bildung und Qualifizierung aktiv mitgestalten? Das Educational Technology Lab (EdTec) des DFKI unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Igel sucht am Standort Berlin zur UnterstĂŒtzung unseres internationalen Teams zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Senior Clerk (m/w) fĂŒr eine bis Ende 2017 befristete Vollzeitstelle mit der Möglichkeit auf VerlĂ€ngerung. NĂ€here Informationen zu der ausgeschriebenen Position finden Sie in anhĂ€ngendem Dokument.

Nr. 34-17/HS: SekretÀr (m/w) im Forschungsbereich Intelligente Netze am Standort Kaiserslautern gesucht
Der Forschungsbereich Intelligente Netze unter Leitung von Herrn Professor Schotten sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen SekretĂ€r (m/w) fĂŒr den Standort Kaiserslautern

Nr. 33-17/WW: Several part-time researchers and software engineers (m/f) for IUI department at DFKI in Saarbruecken led by Prof. Wahlster required
The IUI department at DFKI in Saarbrücken led by Prof. Wahlster (Director and CEO of the German Research Center for Artificial Intelligence) is currently seeking several part-time researchers (preferably PhD candidates, M.Sc. required) and software engineers (B.Sc. required) in interactive and semantic machine learning. The application areas are multimodal multisensor interfaces in the medical domain, multimedia information extraction, IoT for intelligent user interfaces, mobile interaction, mixed and virtual reality, and autonomous systems. For more detailed information please check the attached document. NĂ€here Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument.

Nr. 32-17/HU: IT-Systemadministrator (m/w) fĂŒr den Standort Berlin gesucht
Der Standort Berlin unter Leitung von Herrn Professor Uszkoreit sucht fĂŒr das ProjektbĂŒro eine IT-Systemadministrator (m/w) zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt

Nr. 30-17/CI: Software Engineer/Senior Software Engineer (m/w) im Educational Technology Lab am Standort Berlin gesucht
Der Forschungsbereich Educational Technology Lab unter Leitung von Herrn Professor Igel sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine Software Engineer/Senior Software Engineer (m/w) fĂŒr den Standort Berlin

Nr. 29-17/FK: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) fĂŒr die Konstruktion von Robotersystemen im Forschungsbereich Robotics Innovation Center am Standort Bremen gesucht
Der Forschungsbereich Robotics Innovation Center unter Leitung von Herrn Professor Kirchner sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) fĂŒr den Bereich Konstruktion von Robotersystemen am Standort Bremen

Nr. 26-17/VM: Mehrere Softwareentwickler (m/w) fĂŒr den Forschungsbereich von Professor Markl am Standort Berlin gesucht
Die Forschungsgruppe "Intelligente Analytik fĂŒr Massendaten" unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Markl erforscht und entwickelt Prototypen und Anwendungen zur intelligenten, skalierbaren Datenverarbeitung, z.B. in den Gebieten MobilitĂ€t / Logistik, Marktforschung, Energie, Internet der Dienste und Industrie 4.0. Zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt suchen wir mehrere Softwareentwickler (w/m) zur UnterstĂŒtzung unseres Teams am Standort Berlin. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument. For more detailed information please check the attached document.

Nr. 25-17/VM: Mehrere Researcher (m/w) (Promotionsstudenten) / Senior Researcher (m/w) (Postdoc) fĂŒr den Forschungsbereich von Professor Markl am Standort Berlin gesucht
Die Forschungsgruppe "Intelligente Analytik fĂŒr Massendaten" unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Markl erforscht und entwickelt Prototypen und Anwendungen zur intelligenten, skalierbaren Datenverarbeitung, z.B. scalable data management, big data, advanced data analytics. Zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt suchen wir mehrere Researcher (m/w) (Promotionsstudenten) / Senior Researcher (m/w) (Postdoc) zur UnterstĂŒtzung unseres Teams am Standort Berlin. NĂ€here Informationen entnehmen Sie bitte dem angefĂŒgten Dokument. For more detailed information please check the attached document.

Nr. 22-17/JvG: Open position for a Researcher (m/f) in Machine Learning and Deep Learning in Machine Translation and NLP, DFKI Site SaarbrĂŒcken
The Multilingual Technologies (MLT) Lab at DFKI is looking to expand its expertise in Machine Learning and Deep Learning for Language Technologies with a focus on Machine Translation, Text Analytics and Classification. Depending on experience, the position is available at the Junior Researcher/Researcher/ Senior Researcher level. NĂ€here Informationen entnehmen Sie bitte dem anliegenden Dokument. For more detailed information please check the attached document.

Nr. 17-17/FK: Researcher (m/f) in the field of Machine Learning im Robotics Innovation Center in Bremen gesucht
Der Forschungsbereich Robotics Innovation Center unter Leitung von Professor Kirchner sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Researcher (m/f) in the field of Machine Learning fĂŒr den Standort Bremen. NĂ€here Informationen finden Sie in dem anliegenden Dokument.

Nr. 15-17/HU: Open position for a Researcher (m/f) in the "Language Technology Lab" in Berlin available
Der Forschungsbereich Sprachtechnologie unter Leitung von Herrn Professor Uszkoreit sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Researcher (m/w) fĂŒr den Standort Berlin. Eine detaillierte Beschreibung der ausgeschriebenen Position finden Sie in dem angehĂ€ngten Dokument.

Nr. 6-17/PS: Researcher (m/w) zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt im Forschungsbereich Agenten und Simulierte RealitĂ€t am Standort SaarbrĂŒcken gesucht
Der Forschungsbereich Agenten und Simulierte RealitĂ€t unter Leitung von Herrn Professor Slusallek sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Researcher (m/w) fĂŒr den Standort SaarbrĂŒcken

Nr. 46-16/HU: Mehrere Stellen fĂŒr ein Research Fellowship im Forschungsbereich Sprachtechnologie am Standort Berlin verfĂŒgbar
Der Forschungsbereich Sprachtechnologie unter Leitung von Herrn Professor Uszkoreit bietet mehrere Stellen fĂŒr ein Research Fellowship am Standort Berlin

Nr. 42-16/DS: Softwareentwickler (m/w) C++ Anwendungsentwicklung/-integration am Standort Kaiserslautern gesucht
Der Forschungsbereich Erweiterte RealitĂ€t unter Leitung von Herrn Professor Stricker sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Softwareentwickler (m/w) C++ im Bereich Anwendungsentwicklung/-integration fĂŒr den Standort Kaiserslautern

Nr. 19-16/HU: Open position for a Software Engineer (m/f) in the "Language Technology Lab" in Berlin available
Der Forschungsbereich Sprachtechnologie unter Leitung von Herrn Professor Uszkoreit sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Software Engineer (m/w) fĂŒr den Standort Berlin