Projekte aus dem Forschungsbereich

Selbstverifikation von Elektronischen Systemen

Das exponentielle Wachstum der Komplexität elektronischer Systeme erschwert den Nachweis der Korrektheit (Verifikation) dieser Systeme zusehends. Ziel des Projektes SELFIE ist daher ein fundamentaler...

Manipulation von BDDs für Approximate Computing

Das Projekt MANIAC zielt auf die Optimierung von Algorithmen für Approximate Computing auf Basis von Binären Entscheidungsdiagrammen. Approximate Computing (AC) – zu Deutsch annäherndes Rechnen –...

Wartbares rollenbasiertes Berechtigungsmanagement

Der Industriepartner hat in verschiedenen Anwendungen Konzepte der rollenbasierten Zugriffskontrolle (RBAC) und Sicherheitsregeln umgesetzt, mit denen sich zusätzliche Sicherheitsanforderungen (wie...

Sichere Ausführung von Fremdapplikationen in einer Unternehmensinfrastruktur

Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Umsetzung geeigneter Sicherheitspolitiken, die es erlauben, inkrementell Softwarepakete in bestehende Firmennetze zu integrieren, ohne die Sicherheit der...

Entwicklung einer den Prinzipien der Künstlichen Intelligenz folgenden Suchmaschine

eProcurementsysteme erlauben eine effiziente sowie finanziell und personell kostengünstige Abwicklung von Beschaffungsvorgängen in Unternehmen. Mitarbeiter/-innen wählen hier die gewünschten Artikel...

Nach oben

Kontakt

Sekretariat:
Kristiane Schmitt, M.A.
Tel.: +49 421 218 59840

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH
Cyber-Physical Systems

MZH
Bibliothekstraße 5
28359 Bremen

Cartesium
Enrique-Schmidt-Straße 5
28359 Bremen

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence