Projekte aus dem Forschungsbereich

Informationstechnologien für maritime Anwendungen

Im Fokus des Projekts Mare-IT steht die Frage, wie der Informationsfluss zwischen robotischen Systemen, Leitständen, Teleoperationssystemen, digitalen Avataren und betrieblichen Informationssystemen...

Bringing Citizens, Models and Data together in Participatory, Interactive Social Exploratories

Im europäischen Forschungsprojekt CIMPLEX wird ein partizipatives System, das neue Wege geht, um im Krisenfall Augenzeugenberichte und Einschätzungen von betroffenen Bürgern, Daten und Computermodelle...

SmartWerk - Kontextsensitive, Multimodale Mensch-Technik Schnittstellen für Intelligente Assistenzsysteme im Bauhandwerk

Das Ziel des Verbundvorhabens besteht in der Entwicklung innovativer Benutzerschnittstellen, die sich durch eine Kombination aus Aufmerksamkeitssteuerung mittels Augenverfolgung (Eye Tracking),...

Hybrid Social Teams for Long-Term Collaboration in Cyber-Physical Environments

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Projekt HySociaTea (Hybrid Social Teams for Long-Term Collaboration in Cyber-Physical Environments) realisiert und untersucht die...

Sensorgestützte Analyse der Nutzung Öffentlicher Räume

Das Projekt wird ein System entwickeln, welches mit Hilfe von speziellen Scannern, Menschenmassen anonymisiert und unter Berücksichtigung der Datenschutzauflagen erfassen kann. Die Sensoren erkennen...

Nach oben

Kontakt

Sekretariat:
Jane Bensch, B.A.
Tel.: +49 631 20575 4010

Deutsches Forschungszentrum für
Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Forschungsbereich Eingebettete Intelligenz
Trippstadter Str. 122
67663 Kaiserslautern
Deutschland

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence