Agenten und Simulierte Realität

PROJEKTE

Horizontally scalable, Multipurpose execution Environment

In HorME wird ein abstraktes Programmiermodell erstellt, das von einer entsprechenden Ausführungsumgebung unterstützt wird. Dadurch können komplexe Tasks und ihre Ausführungskriterien codiert werden,…

Methodik zur selbstorganisierten Aggregation interaktiver Komponenten

Inspiriert durch das Prinzip der Stigmergie, einer Form der Kommunikation in einem dezentral organisierten System mit großer Anzahl an Individuen, ist das Projekt MOSAIK entstanden. Das Ziel des…

Plattform für kontextsensitive, intelligente und vorausschauende Smart Living Services

Die ForeSight-Projektidee ist aus der Wirtschaftsinitiative Smart Living entstanden. Das Ziel des Projekts ist es, mithilfe einer angestrebten ForeSight-Plattform einen wesentlichen Beitrag zur…

End-to-end Digital Integration based on Modular Simulation of Natural Human Motions

Dieses Projekt bringt KI in die Montage von Autos

Visualisierungs- und digitale Modellierungsaktivitäten finden neben einer Vielzahl von unterschiedlichen Schlüsselbranchen vermehrt auch in der…

Semantisches Interoperables Smart Home

Das Projekt “Semantisches Interoperables Smart Home” (SENSE) möchte verschiedene Smart Home Dienste für Energie, Mobilität, Gesundheit, Sicherheit und Komfort weiter ausbauen und es zu einem…

Nach oben

Kontakt

Sekretariat:
Léa Yvonne Basters
Tel.: +49 681 85775 5276
Fax: +49 681 85775 2235

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Campus D3_2
Stuhlsatzenhausweg 3
66123 Saarbrücken
Deutschland

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence