Intelligente Netze

PROJEKTE

Accellerating digital transformation in europe by Intelligent NETwork automation - Providing Resilient & secure networks [Operating on Trusted Equipment] to CriTical infrastructures

Der Schwerpunkt des AI-NET-PROTECT-Teilprojekts bildet die Bereitstellung automatisierter Resilienz und sicherer Netze auf vertrauenswürdigen Geräten für kritische Infrastrukturen und Unternehmen.…

Nachhaltige Landwirtschaft mittels KI

Im Gesamtvorhaben Nachhaltige Landwirtschaft mit KI (NaLamKI) entsteht eine cloudbasierte SaaS (Software as a Service)-Plattform mit offenen Schnittstellen für Anbieter aus dem vor- und nachgelagertem…

A secure and reusable Artificial Intelligence platform for Edge computing in beyond 5G Networks

Künstliche Intelligenz ist zu einer wichtigen Innovationskraft geworden und eine der Säulen der vierten industriellen Revolution. Dieser Trend wurde auch von der Europäischen Kommission anerkannt, die…

Funkkommunikation mit Künstlicher Intelligenz

Das übergeordnete Ziel von FunKI ist die Entwicklung und Erprobung lern- und anpassungsfähiger Kommunikationssysteme, die effizient und nachhaltig auf vorhandene Ressourcen zurückgreifen so-wie auf…

Künstliche Intelligenz zur dynamischen Optimierung des Netzwerkmanagements

Übergeordnetes Ziel ist es, industrielle Netzwerke mit der notwendigen Dynamik und Verfahren zur Selbstheilung und -Optimierung auszustatten, um damit die erforderliche Agilität und Zuverlässigkeit zu…

Nach oben

Kontakt

Sekretariat:
Helen Neumann
Tel.: +49 631 20575 1016

Deutsches Forschungszentrum für
Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Forschungsgruppe Intelligente Netze
Trippstadter Str. 122
67663 Kaiserslautern
Deutschland

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence