Forschungsbereich

Innovative Fabriksysteme

Der Forschungsbereich Innovative Fabriksysteme (IFS) besch├Ąftigt sich im Rahmen von laufenden und avisierten Forschungsprojekten mit den Themenfeldern Automatisierungs-Systeme und Mensch-Maschine Systemen.

Im Bereich Automatisierungs-Systeme werden insbesondere die Themen Service-orientierte Automatisierung und Engineering, Smarte Infrastrukturen, Modularit├Ąt und Plug&Produce, Semantik in der Produktionsdom├Ąne, Smart Data / Big Data und Simulationsbasierte Optimierung & Rekonfiguration betrachtet. Im Bereich Mensch-Maschine-Systeme besch├Ąftigt sich das IFS mit den Themen Usability-Engineering, Interaktionskonzepte f├╝r die Fabrik, mobile Interaktion und Apps, Verteilungssysteme f├╝r Assistenz, Training und Wissen, IT-Sicherheit in der Automation und Lokations- & kontextbasierte Systeme.

Als Demonstrationsplattform f├╝r die genannten Themenfelder dient dabei die SmartFactoryKL, welche die Vision von Industrie 4.0 verk├Ârpert und in Europa die erste herstellerunabh├Ąngige Forschungs- und Demonstrationsplattform ihrer Art ist. Sie ist beliebig modifizierbar und erweiterbar (flexibel), verbindet beliebige Komponenten verschiedener Hersteller (vernetzt), erm├Âglicht ihren Komponenten kontextbezogene Aufgaben selbstst├Ąndig zu ├╝bernehmen (selbstorganisierend) und legt Wert auf die Nutzerfreundlichkeit der Systeme (nutzerorientiert). Dabei vereint die SmartFactoryKL sowohl Initiatoren als auch Anwender vision├Ąrer Zukunftstechnologien, die sich die gemeinsame Entwicklung, Anwendung und Verbreitung von innovativen industriellen Technologien zum Ziel gesetzt haben.

├ťber die Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V.

Die Technologie-Initiative SmartFactory KL e.V. wurde 2005 als gemeinn├╝tziger Verein gegr├╝ndet, um erstmals Akteure aus Industrie und Forschung in einem Industrie 4.0-Netzwerk zusammenzubringen und gemeinschaftlich Projekte zur Fabrik der Zukunft durchzuf├╝hren. Die im Deutschen Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern beheimatete SmartFactoryKL ist eine weltweit einzigartige herstellerunabh├Ąngige Demonstrations- und Forschungsplattform. Hier werden innovative Informations- und Kommunikationstechnologien und deren Einsatz in einer realit├Ątsnahen industriellen Produktionsumgebung getestet und weiterentwickelt. Die Technologie-Initiative hat, durch die aktive Beteiligung ihrer Mitglieder, bereits erste Produkte und L├Âsungen sowie gemeinschaftliche Standards im Bereich Industrie 4.0 etabliert. SmartFactoryKL wurde 2016, zusammen mit weiteren Kompetenztr├Ągern aus der Region, vom Bundesministerium f├╝r Wirtschaft und Energie zum Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern ernannt.

 

Leitung: Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Detlef Z├╝hlke
Stellvertretung:
Dennis Kolberg, M.Sc. und Dipl.-Wirtsch.-Ing. R├╝diger Dabelow

Links:

smartFactory 


http://www.smartfactory.de


pak http://www.uni-kl.de/pak

Kontakt

Deutsches Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz (DFKI) GmbH
Trippstadter Str. 122
D-67663 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: +49 631 20575 3401
Fax: +49 631 20575 3402
E-Mail: ifs-info@dfki.de
Homepage: http://www.dfki.de/ifs