Ambient Assisted Living (AAL)

Das DFKI-Kompetenzzentrum Ambient Assisted Living - CC AAL - ist eine projekt- und forschungsbereichsübergreifende virtuelle Organisation innerhalb des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Bereich Ambient Assisted Living (AAL) koordiniert und durchführt. Das CC AAL bündelt Kräfte aus den Bereichen Kognitive Assistenzsysteme (COS), Sichere Kognitive Systeme (SKS), Agenten und Simulierte Realität (ASR), Wirtschaftsinformatik (IWi), Erweiterte Realität (AV), Wissensmanagement (KM), Robotics Innovation Center (RIC) und kann damit auf eine hohe Bandbreite von Kompetenzen im Bereich des Ambient Assisted Living zurückgreifen. Treibende Kraft für Forschung und Entwicklung sind in erster Linie die Anwender der Technologie, die Gesellschaft und Geschäftspartner, wodurch eine holistische Annäherung an den Themenkomplex AAL erfolgt.

Auf lange Sicht ist es unser Anliegen, eine zugängliche intelligente Umgebung jenseits des heutigen Entwicklungsstatus voranzutreiben, die auf standardbasierten offenen Architekturen und innovativen Lösungen aufbaut, sodass jeder ein sicheres, selbstständiges Leben führen und aktiv Teil der Gesellschaft sein kann. Wir erreichen dies durch die Kombination unserer Kompetenzen, top-aktueller Ergebnisse und Aktiva aus laufenden Projekten der beteiligten Forschungsbereiche.

Leitung

Dr. Jan Alexandersson
E-Mail:
Telefon:  +49 681 85775-5347

Kontakt

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH
Stuhlsatzenhausweg 3
Campus D3 2
66123 Saarbrücken
Deutschland

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence