Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Planbasierte Robotersteuerung

Forschungsbereich/-gruppe

Planbasierte Robotersteuerung

Die Außenstelle des Bremer DFKI Robotics Innovation Center (RIC) in OsnabrĂŒck entwickelt Algorithmen zur planbasierten Steuerung autonomer mobiler Robotiksysteme. Anwendungsbereiche sind z.B. der Einsatz eigenstĂ€ndig arbeitender Landmaschinen und fahrerloser Transportsysteme.

Das Forschungsfeld schließt die dreidimensionale sensorische Umgebungswahrnehmung der Maschine sowie die automatische Interpretation der erfassten Daten ein: Methoden der KĂŒnstlichen Intelligenz lassen die Maschine den semantischen Kontext des Umfelds ermitteln, in dem sie sich befindet. Auf Basis des so erhaltenen Wissens erstellt die Maschine HandlungsplĂ€ne, durch deren AusfĂŒhrung sie selbststĂ€ndig vorgegebene Handlungsziele erreichen kann. Alle diese Schritte mĂŒssen robust sein gegenĂŒber Unsicherheit und UnvollstĂ€ndigkeit des Wissens und der Wahrnehmung der Roboterumgebung.

Die Forschungs- und Entwicklungsfelder der Außenstelle sind dem entsprechend:
- 3D-Kartierung und Modellierung
- Semantische Sensordatenverarbeitung
- Generierung und AusfĂŒhrungsĂŒberwachung von HandlungsplĂ€nen

Die Außenstelle OsnabrĂŒck des RIC nutzt die grundlagenorientierte Forschung der von Prof. Dr. Joachim Hertzberg geleiteten Arbeitsgruppe Wissensbasierte Systeme an der UniversitĂ€t OsnabrĂŒck.


Leitung: Prof. Dr. Joachim Hertzberg
Stellvertretung: Dr. Stefan Stiene

Kontakt

Deutsches Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Robotics Innovation Center

Außenstelle OsnabrĂŒck
ICO InnovationsCentrum OsnabrĂŒck GmbH
Albert-Einstein-Straße 1
49076 OsnabrĂŒck

Telefon: +49 (0)541 386050-0

E-Mail: ric-osnabrueck@dfki.de