Projekt

PM4Audit

KI-Lab eurodata - DFKI

  • Laufzeit:

Durchführung einer KI-gestützten Buchungssatzanalyse, mit dem Ziel, Buchungen zu unterstützen, zu bewerten bis hin diese zu automatisieren. Dazu sollen insbesondere Ansätze für die automatisierte Analyse und Generierung von Buchungsvorschlägen erforscht werden. Um diese Ziele zu erreichen, soll das Forschungs-Lab als eine „Ideenschmiede“ fungieren, in der Wissenschaftler des DFKI aktiv Forschung und Entwicklung zusammen mit dem Industriepartner eurodata betreiben können. Der Arbeitsschwerpunkt zielt auf eine detailliertere Untersuchung aktueller Ansätze des maschinellen Lernens (ML-Ansätze) auf Daten der Finanzbuchhaltung ab. Dabei sollen bestehende statistische und regelbasierte Ansätze, die bereits in der Prüfung Anwendung finden, zusammen mit Fachexperten der eurodata identifiziert und diskutiert und durch aktuelle ML-Ansätze, insbesondere tiefe neuronale Netze (Deep Learning), erweitert werden.

Partner

eurodata AG

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner
Prof. Dr. Peter Fettke
Prof. Dr. Peter Fettke
Sebastian Stephan, M.Sc.

Keyfacts

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence