Projekt

BaSys4_2

Nachfolge zu BaSys4_0

Nachfolge zu BaSys4_0

  • Laufzeit:
  • Forschungsthemen
    Sonstige

Ziel des Projekts ist die Realisierung einer kontinuierlich wandelbaren Produktion, die jederzeit eine Wandlung von Produkten, Produktionsressourcen und Prozessen ermöglicht. Die Basis hierfür ist eine dezentrale objektorientierte Architektur für prozessnahe Automatisierungsaufgaben und die Vernetzung mittels einer systemneutralen Kommunikation. Um auch kleinen und mittelständigen Unternehmen die Realisierung einer kontinuierlich wandelbaren Produktion zu ermöglichen werden wir das Basissystem Industrie 4.0 in den folgenden Bereichen weiterentwickeln und analog zu BaSys 4.0 Schnittstellen, sowie Referenzimplementierungen im Rahmen des Open-Source Projekts Eclipse BaSyx bereitstellen. Neben der Weiterentwicklung der BaSys Industrie 4.0 Middleware wird das Projekt in Standardisierungsgremien mitarbeiten, BaSys 4.0 Satellitenprojekte unterstützen, Projektergebnisse praktisch erproben und Anregungen aus Anwendungskontexten in das Projekt integrieren.

Fördergeber

Bundesministerium für Bildung und Forschung

01IS19022E

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner
Dr.-Ing. Dietmar Dengler

Keyfacts

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence