Projekt

Heart of Gold

Middleware-Architektur für die Integration tiefer und flacher Sprachtechnologie-Komponenten

Middleware-Architektur für die Integration tiefer und flacher Sprachtechnologie-Komponenten

  • Laufzeit:

Heart of Gold ist eine Middleware-Architektur für die Integration tiefer und flacher Sprachtechnologie-Komponenten. Heart of Gold stellt eine uniforme und flexible Infrastruktur für Anwendungen bereit, welche auf Robust Minimal Recursion Semantics (RMRS) und/oder generellem XML Standoff-Annotationen aufbauen, die von Sprachtechnologiekomponenten erzeugt werden.

Heart of Gold wurde hauptsächlich für die eng verzahnte Integration verschiedener flacher Sprachtechnologiekomponenten mit dem tiefen Parser "PET" entwickelt .

Ziel dieser Integration ist es, die Robustheit von tiefen Grammatiken für verschiedene Sprachen wie Englisch, Deutsch, Japanisch, Griechisch und Norwegisch zu erhöhen. Diese Grammatiken können mit dem Linguistic Knowledge Builder LKB entwickelt und zur Laufzeit in ein Form eines binären Compilats in Heart of Gold verwendet werden.

Obwohl der Schwerpunkt von Heart of Gold in der Tief-Flach-Integration liegt, ist das Framework selbst generisch und kann daher auch verwendet werden, um Corpora automatisch mehrdimensional zu annotieren, flache Sprachtechnologiekomponenten oder weitere tiefe Parser auf XML-Basis zu integrieren.

Die Middleware-Kernarchitektur (und auch das PET-System) sind unter der LGPL -open-source-Lizenz verfügbar. Allerdings werden einige Komponenten, für welche Adapter entwickelt wurden, nur für Forschungszwecke freigegeben bzw. werden von Dritten mit anderen Lizenzen, die sich von der LGPL unterscheiden, ausgeliefert.

Partner

DELPH-IN

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence