Projekt

PAL

Personal Assistant for Healthy Lifestyle

Personal Assistant for Healthy Lifestyle

  • Laufzeit:

Das übergeordnete Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines Persönlichen Assistenten für einen gesunden Lebensstil (PAL), ein System, das Kinder, Angehörige der Gesundheitsberufe und Eltern dabei unterstützt, die Selbstverwaltung von Kindern mit Typ-1-Diabetes im Alter von 7 - 14 Jahren voranzutreiben, so dass bereits vor der Adoleszenz eine angemessene gemeinsame Verantwortung des Patienten und des Betreuers für die Diabetesbehandlung des Kindes festgelegt wird. PAL wird aus einem sozialen Roboter, seinem (mobilen) Avatar und einem erweiterbaren Satz von (mobilen) Gesundheitsanwendungen bestehen, die alle mit einem gemeinsamen Wissensbasis- und Argumentationsmechanismus verbunden sind.

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner
Dipl.-Inf. Bernd Kiefer

Keyfacts

Publikationen zum Projekt

Hans-Ulrich Krieger, Rifca Peters, Bernd Kiefer, Michael A. van Bekkum, Frank Kaptein, Mark A. Neerincx

In: 8th International Joint Conference on Knowledge Engineering and Ontology Development. International Conference on Knowledge Engineering and Ontology Development (KEOD-2016) November 9-11 Porto Portugal SCITEPRESS 11/2016.

Zur Publikation
Christian Willms, Hans-Ulrich Krieger, Bernd Kiefer

In: Joint Second Workshop on Language and Ontology & Terminology and Knowledge Structures. Workshop on Language and Ontology (LangOnto-2016) befindet sich 10th edition of the Language Resources and Evaluation Conference, 2016 May 23-28 Portoroz Slovenia ELDA 5/2016.

Zur Publikation
Hans-Ulrich Krieger

In: Jaap van den Herik, Joaquim Filipe. Agents and Artificial Intelligence. Revised selected papers from the 8th International Conference, ICAART 2016. Lecture Notes in Computer Science (LNCS) Springer-Verlag 2016.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence