Publikation

Etablierung eines kooperativen Forschungsdatenmanagements in der U Bremen Research Alliance

Iris Pigeot, Frank Oliver Glöckner, Rolf Drechsler, Tanja Hörner, Derk Hergen Schönfeld, Lena Steinmann, Björn Oliver Schmidt, Florian Cordes, Frank Kirchner, Christoph Lüth, Antje Boetius, Andreas Breiter, Nicolas Dittert, Rainer Fechte-Heinen, Jutta Günther, Horst Hahn, Jan-Ocko Heuer, Betina Hollstein, Elisabeth Huber, Lutz Mädler, Guido Prause, Norbert Riefler, Norman Sieroka

Zenodo 5/2021.

Abstrakt

Die U Bremen Research Alliance ist Kernbereich der Bremer Wissenschaft. Sie steht für Kooperation auf den Ebenen Forschung, wissenschaftlicher Nachwuchs, Rekrutierung und Infrastruktur. Um kooperative zukunftsorientierte Wissenschaft zu stärken, verfolgt sie gemeinschaftlich die Schaffung eines abgestimmten Raumes für Innovation, Infrastruktur und Forschung. Die Bereiche Forschungsdatenmanagement, Data Science und Digitalisierung bilden einen Schwerpunkt der Arbeit der Mitglieder der U Bremen Research Alliance. Beispiele dieser Entwicklung sind der Bremer Leibniz-WissenschaftsCampus „Digital Public Health“, die Gründung des Data Science Centers (DSC) an der Universität Bremen, der Aufbau der interdisziplinär und interorganisational getragenen Doktorand*innenausbildung „Data Train – Training in Research Data Management and Data Science“ und die aktive Beteiligung der Mitglieder an vier der neun im Juni 2020 ausgewählten Vorhaben zum Aufbau einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI). Bremen ist damit im bundesweiten Vergleich einer der erfolgreichsten NFDI-Standorte. Dieses Whitepaper skizziert den aktuellen Status sowie Handlungsfelder für die disziplinübergreifende Etablierung eines kooperativen Forschungsdatenmanagements in der U Bremen Research Alliance.

Weitere Links

20210719_Whitepaper_Etablierung_eines_kooperativen_Forschungsdatenmanagements_in_der_U_Bremen_Research_Alliance_2021.pdf (pdf, 2 MB )

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence