Publikation

Wie wir fühlen werden?!

Open Source Jahrbuch e.V (Hrsg.)

Berlin Open Wissen, Vernetzung, Innovation June 22-23 Berlin Germany Berlin Open 2009 Proceedings der Berlin-Open Open Source Jahrbuch 2009 ISBN 978-3-86541-338-3 Open Source Jahrbuch e.V. Verlag: Lehmanns Media. Hardenbergstraße 5, 10623 Berlin 2009.

Abstrakt

Im Jahr 1945 veröffentlicht der amerikanische Ingenieur Vannevar Bush ein Essay mit dem Titel As We May Think - Wie wir denken werden. Es gilt bis dato immer noch als grandiose Blaupause für Softwaresysteme aktuellster Bauart, die unserer weltweit vernetzten Wissensgesellschaft zugrunde liegen. Doch wir schreiben immerhin das Jahr 2009, soziale Netzwerke eroberten die Kinderzimmer (SchuelerVZ) und dann das elterliche Begehren (WerKenntWen). Die Omnipräsenz privatester Daten, die ubiquitär von Alltagsgeräten in die Welt gestrahlt werden, haben zu einer gnadenlosen Selbstvermarktung geführt. Goodbye Privacy mahnen die Kritiker, das Zeitalter des Ich-Streams und 24/7-LifeLoggings wird von den Befürwortern ausgerufen. Genutzt wird fleissig, Homo ludens allenthalben. Was es mit uns macht, bleibt ein wenig im Vagen und an den Rändern von Technologiekritik und Überschwang, dort wo es überlappt und ausfranst, herrscht Schweigen und Leere. Was macht dies mit uns? Wie werden wir uns fühlen in einer Welt, in der der privateste Moment zum perfekten Matchmaking genutzt werden könnte, etc. Die Liste lässt sich gar uferlos weiterführen. Also schreiten wir mutig zum Selbstversuch, werfen uns vollinstrumentiert ins pralle Leben und schauen was passieren mag. So geschehen im Oktober 2008 in einem 3-wöchigen Selbstversuch, durchgeführt in Porto und an dieser Stelle dokumentiert und kommentiert.

Projekte

OpenBerlin-Final.pdf (pdf, 15 MB )

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence