Publikation

Mobile Customer Relationship Management - Nutzenpotenziale und praktische Akzeptanz mobiler Anwendungen zur Gestaltung von Geschäftsprozessen des Kundenbeziehungsmanagements

Constantin Houy

ISBN 978-3-639-11360-0 VDM Saarbrücken 1/2009.

Abstrakt

Der Einsatz mobiler Anwendungen kann die Effektivität und Effizienz von Geschäftsprozessen optimieren. Nutzenpotenziale ergeben sich insbesondere im Bereich von Prozessen, bei denen direkter Kundenkontakt besteht. Vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit mobilen Anwendungen im Kundenbeziehungsmanagement (mCRM). Dabei werden Nutzenpotenziale sowie der aktuelle Nutzungsstand in deutschen Topunternehmen anhand einer quantitativen Studie untersucht. Die Arbeit richtet sich sowohl an Forscher als auch an Praktiker. Interessierten Managern gibt sie einen Überblick über die Thematik und kann somit Entscheidungsprozesse bezüglich der Einführung von mCRM-Anwendungen unterstützen. Auch für Systementwickler können aktuell nachgewiesene Akzeptanzmuster von Bedeutung für die weitere Produktentwicklung sein. Die Arbeit soll zudem als Beitrag zur aktuellen Diskussion des mCRM-Begriffes auch spezialisierte Forscher ansprechen und somit die Diskussion weiterführen.

Projekte

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence