Kooperationen


(Auswahl)

Siemens AG

Siemens Logistics and Assembly Systems ist der fĂĽhrende Anbieter in der Logistikautomatisierung, der Postdienstautomatisierung sowie bei Electronic Assembly Systems. Das Unternehmen vereinigt 11 000 Mitarbeiter in einem globalen Innovationsnetzwerk.

 

RICOH Ltd.

Das japanische Unternehmen mit 75.000 Beschäftigten und einem Umsatz von ca. 15 Mrd. $ zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Bürokommunikationssystemen.

 

Océ Document Technologies GmbH

Océ Document Technologies GmbH ist ein führender Spezialist für Dokumentenanalyse, Zeichenerkennung, Archivierung und Dokumentenmanagement. Das Unternehmen bietet technologisch führende Produkte, maßgeschneiderte Lösungen und zugehörige umfassende Dienstleistungen an.


Hitachi

Unter dem Leitspruch "Hitachi, Supporting the Information Lifeline", entwickelt Hitachi IT-Platform Produkte wie beispielsweise Server und Netzwerk-Systeme und Middleware, um lebenwichtige Informationsverbindungen abzusichern.


Fraunhofer IESE

Das Fraunhofer IESE mit Hauptsitz in Kaiserslautern erforscht und entwickelt Lösungen auf den Gebieten Innovative Software-Entwicklungsansätze, Qualitäts- und Prozess-Engineering, Software-Produktlinien, Lernende Software-Unternehmen sowie Zertifizierbare Aus- und Weiterbildung.

 

empolis GmbH

Die empolis GmbH, The Information Logistics Company, ist führender Anbieter von unternehmensweiten Content- und Knowledge Management Lösungen. empolis ist Tochter der arvato AG, dem weltweit vernetzten Medien-Dienstleister der Bertelsmann AG.


DERI Galway

The vision of the Digital Enterprise Research Institute is to be recognised as the leading international web science research institute interlinking technologies, information and people to advance business and benefit society.


Forschungszentrum L3S Hannover

Das L3S ist ein Forschungszentrum fĂĽr grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung neuer, zukunftsweisender Methoden und Technologien in den SchlĂĽsselbereichen Wissen, Information und Lernen. Die aktuellen Schwerpunkte sind digitale Ressourcen und alle mit ihnen verbundenen technologischen Voraussetzungen wie Semantic Web und Digital Libraries, Verteilte Systeme und Netze sowie Grid Computing und auch ihre Nutzung in innovativen Lernumgebungen.


FZI Karlsruhe

Das FZI Forschungszentrum Informatik hilft Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen dabei, die neuesten Methoden und Erkenntnisse wissenschaftlicher Forschung aus Informatik, Ingenieurwissenschaften und Betriebswirtschaft in wirtschaftlichen Erfolg umzusetzen. Wir entwickeln für unsere Geschäftspartner Organisationslösungen, Softwarelösungen und Systemlösungen für innovative Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse.


ICCS

ICCS, das griechische Institut fĂĽr Kommunikation und Computer Systeme (ICCS), verfĂĽgt ĂĽber umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Wissensmanagement, Content Engineering und Virtuelle Supply Chains.