Forschungsprojekt

MyCustomer - Kompetenzzentrum "Sensor- und Media Mining fĂĽr Partizipatives Customer Relationship Management"

Soziale Netzwerke mit Millionen Nutzern eröffnen neue, vielfältige Möglichkeiten zum Kundendialog und zur Kundenbindung. Das Monitoring von Trends und potentiellen Entwicklungen spielt eine immer wichtigere Rolle in der strategischen Ausrichtung von Unternehmen. Gerade in der IKT-Branche unterliegen die Märkte einem dynamischen Wandel, deswegen müssen diese Unternehmen besonders innovativ sein und Trends rechtzeitig erkennen. Soziale Netzwerke wie Facebook, ein verändertes Medien- und Konsumverhalten, moderne Technologien oder sogar aktuelle Debatten über Sicherheit und Klimawandel beeinflussen zunehmend private und unternehmerische Entscheidungen. Moderne Konsumenten informieren sich vorab über Smartphones und Internet und tauschen ihre Meinungen und Bewertungen zu Produkten aus. Viele Organisationen haben die Notwendigkeit erkannt diesem Wandel zu begegnen und sind bereit neue Wege in Vertrieb, Marketing und Kundenbindung zu gehen. Sie benötigen aber effektive Werkzeuge um die Wünsche, Meinungen, Verhaltens- und Bewegungsmuster ihrer Kunden zu erkennen und deren Bedarf benutzeradaptiv zu befriedigen. Durch GPS-fähige mobile Endgeräte (Z.B. Smartphones und Tablet-PCs) und soziale Netzwerke ist eine Verortung der benötigten Informationen und so eine gezielte lokale Ansprache der einzelnen Zielgruppen und Kunden möglich.

Im Projekt MyCustomer werden Werkzeuge für eine präzisere Erkennung von Trends, Kundenwünschen und einen optimierten Ressourceneinsatz entwickelt. Dies geschieht für und mit Sparringspartnern aus der Region. Folgende Ergebnisse sollen in der Projektlaufzeit erwirtschaftet werden:

  • Ausbau und Entwicklung von innovativen Techniken fĂĽr das Data Mining in Sensor und Social Media Data
  • Transfer von handwerklichem Know-How und dokumentierte Best Practices fĂĽr die Anbindung vielfältiger, heterogener, insbesondere auch georeferenzierter, Daten und Datenquellen
  • Beschreibung und Erarbeitung der Grenzen und Randbedingungen, die sich aus den Anforderungen der Privacy, des Datenschutzes, sowie Trust und Reliability ergeben

MyCustomer wird bis einschliesslich Dezember 2014 durch das MBWWK Rheinland-Pfalz gefördert und wird am Forschungsbereich Knowledge Management des DFKI Kaiserslautern durchgeführt.

Kontakt

Ansprechpartner: Dr. Stefan Agne
Projektleitung: Dr. Stefan Agne
Homepage: mycustomer.dfki.de

Beteiligte Forschungsbereiche

Publikationen

  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012