Hannover Messe 2019

Smart Data for Mobility SD4M – Intelligentes Datenmanagement zur Reiseplanung

VDI-Stand, Halle 2, C40

Das DFKI wird als Forschungspartner von DB Systel auf dem Stand des VDI (Halle 2, C40) bei der Hannover Messe vertreten sein. Gezeigt werden Ergebnisse des gemeinsamen Projekts Smart Data for Mobility (SD4M) von DB Systel, DFKI und weiteren Partnern. In SD4M entwickelten Forscher eine branchenübergreifende Serviceplattform, die Daten unterschiedlicher Mobilitätsanbieter und Social Media-Daten integriert, aufbereitet und zur Verfügung stellt. Gefördert wurde SD4M vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) über eine Laufzeit von drei Jahren.

Aus den Ergebnissen dieses Projekts hat DB Systel das bahninterne Frühmeldesystem Early Bird weiterentwickelt, das mittlerweile seit mehreren Monaten im aktiven Einsatz ist. Vorgestellt werden außerdem die gemeinsamen künftigen Forschungsthemen, unter anderem das kürzlich angelaufene Projekt SIM3S (Smart Inclusive Multi-Modal Mobility Service), gefördert vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, in dem es um die Entwicklung einer nutzerzentrierten Mobilitätsplattform geht, die insbesondere Menschen mit körperlichen Einschränkungen miteinbezieht. Ingo Schwarzer von DB Systel, Fellow Chief Digitalist und Leiter des Betriebes Berlin, und Dr. Sven Schmeier tragen am Dienstag, 2.4.2019 und am Donnerstag 4.4.2019, jeweils von 14:40 - 15:00 Uhr in der VDI-Speakers Corner vor.

Förderung

Kontakt

Dr. Sven Schmeier
DFKI Forschungsbereich Speech and Language Technology

Tel.: +49 30 23895 1815

Weitere Informationen

www.sd4m.net

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence