Hannover Messe 2019

Projekt TACNET 4.0 – 5G als Wegbereiter für Industrie 4.0

In der 5G Arena in Halle 16, D38 präsentiert der Forschungsbereich Intelligente Netze seine 5G-Forschungsarbeiten zu den Themen Netzwerkoptimierung, Selbstheilung, Sicherheit und Leistungsfähigkeit am Beispiel des Projekts „TACNET 4.0 – Hochzuverlässige und echtzeitfähige 5G-Vernetzung für Industrie 4.0 - Das taktile Internet für Produktion, Robotik und Digitalisierung der Industrie".

Ziel des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts TACNET 4.0 ist die Entwicklung eines einheitlichen industriellen 5G-Kommunikationssystems, das 5G-Netze und industrielle Kommunikationsnetze durchgängig integriert. Dazu werden 5G-Konzepte mit innovativen industriespezifischen Ansätzen erweitert, netzübergreifende Adaptionsmechanismen entwickelt und offene Schnittstellen zwischen industriellen und Mobilfunksystemen entwickelt.

Einer der wichtigsten Aspekte von TACNET 4.0 ist die lokale und standortübergreifende sichere Übertragung von Daten mit minimaler Verzögerung. Ein Beispielszenario ist die Fernsteuerung mobiler Maschinen oder Roboter, die in gefährlichen Umgebungen im Einsatz sind oder eine Bedienung durch lokal nicht verfügbares Fachpersonal erfordern.

Neben dem DFKI und Nokia Bell Labs als Gesamtkoordinatoren gehören dem TACNET 4.0-Konsortium als Kernpartner an: ABB Forschungszentrum, Ascora GmbH, Robert Bosch GmbH, CommSolid GmbH, Götting KG, Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL, MECSware GmbH, NXP Semiconductors Germany GmbH, OTARIS Interactive Services GmbH, Technische Universität Dresden mit dem Vodafone Lehrstuhl Mobile Communications Systems sowie mit dem Deutsche Telekom Lehrstuhl für Kommunikationsnetze und die Universität Bremen.
 

Förderung

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Hans Dieter Schotten
Leiter DFKI Forschungsbereich Intelligente Netze

Tel.: +49 631 20575 3000

Weitere Informationen

www.tacnet40.com

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence