ITH 2017 – Achte Fachkonferenz zu Innovativen Technologien für den Handel in St. Wendel

Die neuen Trends im Handel aufspüren: das Fachpublikum der diesjährigen ITH erhielt einen spannenden Einblick in die Möglichkeiten, die sich durch den Einsatz neuer Informations- und Kommunikationstechnologien ergeben. Auf der Tagung, die vom Innovative Retail Lab (IRL) am 28. und 29. September 2017 zum achten Mal in St. Wendel veranstaltet wurde, standen diesmal Konzepte für kundenindividuelle Angebote, die Vernetzung des Handels in den Innenstädten, Multi App Kiosk-Systeme, Deep Learning und die Rolle von Influencern im Fokus der Vorträge und Exponate.




Die Digitalisierung hat den Handel erreicht und verändert ihn nachhaltig. In den zahlreichen interessanten Vorträgen von Vertreterinnen und Vertretern aus Industrie, Einzelhandel und Forschung wurden die zukünftigen Entwicklungen deutlich gemacht. Dazu präsentierten Aussteller und Veranstalter auf dem Marktplatz der Innovationen ihre aktuellen Forschungsprojekte und neue Produktentwicklungen anhand ausgewählter Exponate.

Eröffnet wurde die Tagung im Golfhotel Angel’s in St. Wendel durch Professor Dr. Antonio Krüger, Wissenschaftlicher Direktor des IRL und Jürgen Barke, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes. „Innovationen, Kreativität und neue Geschäftsmodelle halten die Konkurrenzfähigkeit des stationären Handels aufrecht und haben eine zentrale Bedeutung für den Erfolg der mittelständischen Wirtschaft im Saarland.“, so Staatssekretär Barke in seinem Grußwort. „Daher freut es mich, dass wir mit dieser Fachtagung den Austausch über neue technologische Entwicklungen fördern und somit Ideen für die Zukunft entwickeln können.“

Die jährlich stattfindende Fachkonferenz wird vom Innovative Retail Lab (IRL) des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) ausgerichtet. Seit seiner Gründung 2007 verfolgt das Innovative Retail Lab (IRL) das Ziel, neue und fortschrittliche Ideen für den Handel der Zukunft zu entwickeln.  Zusammen mit dem Kooperationspartner Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG. werden am Standort St. Wendel innovative Einsatzmöglichkeiten in realitätsnahen Anwendungsszenarien getestet.

Neben der wissenschaftlichen Zielsetzung, versteht sich das IRL ebenso als Diskussionsforum für Fachkräfte und Wissenschaftler aus Handel, Industrie und Wirtschaft. Die ITH-Fachtagung bietet seit 2009 die Möglichkeit, die gemeinsamen Forschungsergebnisse auf anschauliche Art und Weise dem Fachpublikum zu präsentieren.

ITH 2017 - Prof. Krüger ITH 2017 - Besucher
Prof. Krüger während der Eröffnung der Fachtagung.  Besucher auf der ITH / Marktplatz der Innovationen.
 

 

 

Weitere Informationen
www.innovative-retail.de
 
DFKI Kontakt
Dr. Gerrit Kahl
Forschungsbereich Intelligente Benutzerschnittstellen
Leiter Innovative Retail Laboratory (IRL)
E-Mail: Gerrit.Kahl@dfki.de
Tel. +49 681 85775 2866