Proceedings-Artikel

Ontologische Evaluierung von Referenzmodellen auf Basis des Bunge-Wand-Weber-Modells

Peter Fettke; Peter Loos
In: Modellierung betrieblicher Informationssyteme - MobIS 2003, Proceedings der Tagung. Modellierung betrieblicher Informationssysteme (MobIS-2003), October 9-10, Bamberg, Germany, Pages 155-173, LNI, Vol. P-38, 2003.

Abstract

Das Bunge-Wand-Weber-Modell wurde in der Literatur bereits angewendet, um Modellierungssprachen wie das Entity-Relationship-Model oder die Unified Modeling Language zu evaluieren. In diesem Beitrag wird aufbauend auf dem Bunge-Wand-Weber-Modell eine Methode zur Evaluierung von Referenzmodellen eingeführt. Zentrales Konzept dieser Methode ist die ontologische Normalisierung eines Referenzmodells. Die vorgeschlagene Methode erlaubt die Explikation und Prüfung verschiedener inhaltlicher und formaler Modelleigenschaften. Weitere An- wendungsgebiete von ontologisch normalisierten Referenzmodellen sind die Reprä- sentation von Referenzmodellen in einer Modellbibliothek und die Auswahl von Re- ferenzmodellen als Ausgangspunkt für die Konstruktion eines unternehmensspezifischen Informationsmodells.

Weitere Links

BibTeX