Buch

Forschungstransfer und Nachhaltigkeit durch IT-Beratung

Peter Loos; Gunnar Martin; Christian Seel; Timo Kahl
In: Volker Nissen (Hrsg.). Consulting Research - Unternehmensberatung aus wissenschaftlicher Perspektive. Pages 315-333, Gabler, 2007.

Abstract

Die derzeitige Forschungsförderungsstruktur spiegelt das stetige Interesse von Drittmittelgebern an der Entwicklung innovativer Lösungen in verschiedensten Wissenschaftsbereichen wider. Allein im Zeitraum von 1998 bis 2005 stieg das Haushaltsvolumen des Bundes für die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten von 7,2 Mrd. Euro auf 9,9 Mrd. Euro an [BMBF2004]; [BMBF2005]. Der Erfüllung der mit der Forschungsförderung verbundenen volkwirtschaftlichen Zielsetzungen, Erwartungen und Ansprüche wird jedoch während der Projektlaufzeit oftmals eine untergeordnete Bedeutung beigemessen. In Konsequenz endet die Halbwertzeit der erarbeiteten Ergebnisse oftmals zeitgleich mit der dem Auslaufen der Drittmittelförderung.

Weitere Links

BibTeX