Unbekannter Typ

Consulting Research: Unternehmensberatung als Erkenntnis- und Gestaltungsobjekt der angewandten Wissenschaft

Gunnar Martin; Silke Balzert-Walter; Peter Loos
Projekt Future: Consulting - Dokumentation, Pages 31-44, Stiftung Europrofession, Saarbrücken, 6/2010.

Abstract

Die prognostizierte Personalentwicklung auf dem Beratungsmarkt zeichnet ein positives Bild für die Gestaltung berufsbezogener, akademischer Aus- und Weiterbildungsangebote. Die in Studiengängen vermittelten Kompetenzen und das erworbene Fachwissen sind ein wirtschaftliches Gut und bilden den Nährboden für die Definition und die Entwicklung wissenschaftsnaher Dienstleistungsangebote. Der zur Gestaltung derartiger Angebote notwendige Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis leistet gleichermaßen einen Betrag für die Aktualität und Anwendungsorientierung der (universitären) Lehre. Perspektivisch müssen Hochschulen lernen, weitere Bildungsnachfrager, -felder und -segmente systematisch zu identifizieren, Wissen über diese aufzubauen und sie mit kundenorientierten, individualisierbaren Bildungsangeboten zu versorgen. Dies gilt gleichermaßen für den Prozess der hochschulischen Ausbildung wie auch für die Phasen der inner- und außerbetrieblichen Weiterbildung. Zu diesem Zweck sind hochschulseitig Strategien zu entwickeln, die mit Hilfe flexibler Organisationsstrukturen und innovativer Technologien in intelligente und alltagstaugliche Lösungen umgesetzt werden können und den individuellen Ansprüchen der Abnehmer entsprechen. Die Erfahrungen im Future:Consulting-Projekt beim Aufbau derartiger Informations- und Angebotsstrukturen zeigen, dass qualitativ hochwertige (Weiter-)Bildungsangebote und Lernarrangements effektiv und marktgerecht erstellt werden können.

Weitere Links

BibTeX