Bericht

Einsatzpotentiale von Enterprise-2.0-Anwendungen - Darstellung des State-of-the-Art auf der Basis eines Literaturreviews

Constantin Houy; Peter Fettke; Peter Loos
Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) (IWi-Heft), Vol. 192, 11/2010.

Abstract

Web-2.0-Anwendungen gewinnen sowohl im privaten Bereich als auch im Rahmen des unternehmerischen Einsatzes als sogenannte Enterprise-2.0-Anwendungen zunehmend an Bedeutung. Der Einsatz von Enterprise-2.0-Anwendungen bietet erhebliche Potentiale für eine effektive und effiziente Kommunikation, Koordination und Kooperation im Unternehmen. Der vorliegende Beitrag führt ein systematisches Review relevanter wissenschaftlicher Literatur zu den Einsatzpotentialen solcher Anwendungen durch. Er zielt darauf ab, bereits diskutierte Potentiale zu systematisieren, zusammenzufassen und zu dokumentieren. Darüber hinaus werden noch nicht erschlossene Einsatzpotentiale identifiziert und zukünftige Forschungsrichtungen für das Thema Enterprise 2.0 ausgelotet. Zur systematischen Darstellung der Untersuchungsergebnisse wird ein Bezugsrahmen eingeführt, der eine methodische und eine inhaltlich-funktionale Perspektive unterscheidet. Die Untersuchung zeigt, dass insbesondere Blogs und Wikis diskutiert werden. Andere Anwendungstypen wie Soziale Netzwerke, Social Tagging und auch Instant-Communication-Anwendungen finden bisher eine geringere Beachtung, obwohl sie weitere erhebliche Potentiale für eine effektive und effiziente Kommunikation, Koordination und Kooperation in vielen unterschiedlichen Unternehmensbereichen bieten können. (Länge: 40 Seiten)

Projekte

PROWIT

Weitere Links

BibTeX

http://www.uni-saarland.de/fileadmin/user_upload/Professoren/fr13_ProfLoos/IWi-Heft_192.pdf

http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2010/3466/

http://scidok.sulb.uni-saarland.de/volltexte/2010/3466/pdf/IWi_Heft_192.pdf