Artikel

Geschäftsprozessmanagement im Großen

Constantin Houy; Peter Fettke; Peter Loos; Wil M.P. van der Aalst; John Krogstie
In: Wirtschaftsinformatik, Vol. 53, No. 6, Pages 377-381, Gabler, Wiesbaden, 12/2011.

Abstract

In den vergangenen Jahren haben die Ansätze und Methoden des Geschäftsprozessmanagements (GPM) sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis erheblich an Bedeutung gewonnen. Eine wachsende Community von Forschern entwickelt, gestaltet und untersucht Ansätze und Techniken für das GPM, die in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen mittlerweile eine weite Verbreitung gefunden haben und dort im Einsatz sind. Trotz der zunehmenden Reife der GPM-Forschung weisen viele Ansätze Probleme im Umgang mit den Herausforderungen realer GPM-Anwendungsszenarien auf. Die Unternehmensrealität ist häufig komplexer als es bei der Entwicklung momentan gängiger GPM-Ansätze angenommen wurde. Um diese Komplexität besser zu handhaben, werden in aktuellen Forschungsvorhaben innovative Ansätze entwickelt, die sich unter dem Begriff Geschäftsprozessmanagement im Großen (BPM-in-the-Large) zusammenfassen lassen.

Projekte

PROWIT

Weitere Links

BibTeX

http://www.springerlink.com/content/h67p343x20142360/fulltext.pdf