Buch

Optimierung von Instandhaltungsprozessen durch Semantische Technologien

Peter Stephan; Matthias Loskyll; Christian Stahl; Jochen Schlick
In: Andreas Dengel. Semantische Technologien: Grundlagen - Konzepte - Anwendungen. Chapter 15, Pages 403-426, Spektrum Akademischer Verlag, 2011.

Abstract

Produzierende Unternehmen sehen sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts einer Reihe besonderer Herausforderungen gegenübergestellt. Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, leitet sich für solche Unternehmen die konkrete Herausforderung ab, auch bei stark sinkenden Losgrößen, die Effzienz und Produktivität von Produktionsprozessen weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, beschreiben die Paradigmen der Ambient Intelligence und des Ubiquitous Computing zentrale Lösungsansätze. Aus technologischer Sicht bilden Semantische Technologien bisher ungekannte Möglichkeiten zur Optimierung industrieller Fabrikprozesse und Abläufe. Am Beispiel der semantischen Interpretation von Ortsinformationen zur Optimierung von Instandhaltungsprozessen zeigt dieses Kapitel wie Semantische Technologien im Kontext der industriellen Produktion im Rahmen einer konkreten praktischen Anwendung nutzbringend zum Einsatz gebracht werden können. Nach einer kurzen Hinführung zum Thema erfolgt in diesem Zuge die Erläuterung zentraler Zusammenhänge in der Interpretation von Kontextinformationen als Grundlage kontextadaptiver Anwendungen sowie die Einbettung verwendeter Semantischer Technologien in eine Systemarchitektur als Voraussetzung für deren anwendungsbezogene Verwendung. Nach einer Darstellung der Relevanz von Instandhaltungsprozessen für den profitablen Betrieb von Produktionsinfrastrukturen wird anhand eines Szenarios auf die speziellen Problemstellungen und Randbedingungen der fokussierten Anwendungsdomäne eingegangen. Im Anschluss daran erfolgt eine detaillierte Darstellung technischer Entwicklungsaspekte bei der Konzeption und Realisierung einer semantischen nahtlosen Navigationsanwendung zur Unterstützung von Instandhaltungsprozessen. Abschließend wird in Form eines Fazits ausgehend von dem Nutzen und den Limitationen der entwickelten Navigationsanwendung der Bogen zu generellen Potenzialen der Nutzung von Semantischen Technologien in Instandhaltungsprozessen gespannt und auf weiterführende Arbeiten im Bereich der anwendungs- und grundlagenorientierten Forschung eingegangen.

Weitere Links

BibTeX