Stellenangebote


44-17/GL: Vorsitzende/r der Geschäftsführung (CEO) und wissenschaftlich-technische/r Geschäftsführer/-in
An der Universität Bremen, der Technischen Universität Kaiserslautern oder der Universität des Saarlandes ist zum 1. Januar 2019 eine Universitätsprofessur (Besoldungsgruppe W3) für das Fachgebiet Künstliche Intelligenz (Kennziffer: DF101/17) in Personalunion mit der Position als Vorsitzende/r der Geschäftsführung (CEO) und wissenschaftlich-technische/r Geschäftsführer/-in des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH (Nachfolge von Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster) zu besetzen.

43-17/VM: Stellvertretender Forschungsbereichsleiter (m/w) im Bereich Data Analytics ans Systems Engineering am Standort Berlin gesucht
Der Forschungsbereich Intelligente Analyse von Massendaten unter Leitung von Herrn Professor Markl sucht zum nÀchstmöglichen Zeitpunkt einen stellvertretenden Forschungsbereichsleiter (m/w) im Bereich Data Analytics and Systems Engineering am Standort Berlin

Nr. 41-17/GL: Mitarbeiter/in (m/w) in Teilzeit (30 Std./Woche) ab Juli 2017 als Elternzeitvertretung befristet auf ein Jahr fĂŒr das Team Unternehmenskommunikation am DFKI Standort Bremen gesucht
Das Deutsche Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Software-Technologien fĂŒhrend in Deutschland. In der internationalen Wissenschaftswelt zĂ€hlt das DFKI zu den wichtigsten "Centers of Excellence" und ist derzeit gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen das weltweit grĂ¶ĂŸte Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz und deren Anwendungen. Das DFKI am Standort Bremen sucht ab Juli 2017 als Elternzeitvertretung befristet auf ein Jahr eine(n) Mitarbeiter/in in Teilzeit (30 Std./Woche) fĂŒr das Team Unternehmenskommunikation Schwerpunkt: Grafik, Foto und Video. Ihre Arbeiten bereichern die externe und interne Kommunikation der Forschungsbereiche Robotics Innovation Center, unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Kirchner und Cyber-Physical Systems, unter der Leitung von Prof. Dr. Rolf Drechsler. NĂ€here Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument.

Nr. 40-17/GJ: Mitarbeiter/in (m/w) in Teilzeit (20 Std./Woche) zur Mitarbeit beim Projekt Elektronische Textilien im Heimnetzbereich „Radio Freak Lab I“ fĂŒr den Forschungsbereich Interaktive Textilien in Berlin gesucht
Das Deutsche Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Software-Technologien fĂŒhrend in Deutschland. In der internationalen Wissenschaftswelt zĂ€hlt das DFKI zu den wichtigsten "Centers of Excellence" und ist derzeit gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen das weltweit grĂ¶ĂŸte Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz und deren Anwendungen. Das DFKI am Standort Berlin sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Monate eine(n) Mitarbeiter/in in Teilzeit (20 Std./Woche) zur Mitarbeit beim Projekt Elektronische Textilien im Heimnetzbereich "Radio Freak Lab I". NĂ€here Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument.

Nr. 39-17/GJ: Mitarbeiter/in (m/w) in Teilzeit (20 Std./Woche) zur DurchfĂŒhrung eines Ideation Workshop „Radio Freak Lab“ fĂŒr den Forschungsbereich Interaktive Textilien in Berlin gesucht
Das Deutsche Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Software-Technologien fĂŒhrend in Deutschland. In der internationalen Wissenschaftswelt zĂ€hlt das DFKI zu den wichtigsten "Centers of Excellence" und ist derzeit – gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen – das weltweit grĂ¶ĂŸte Forschungszentrum fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz und deren Anwendungen. Das DFKI am Standort Berlin sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Monate eine(n) Mitarbeiter/in in Teilzeit (20 Std./Woche) zur DurchfĂŒhrung eines Ideation Workshop "Radio Freak Lab". NĂ€here Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument.

Nr. 37-17/RD: Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w) im Forschungsbereich Cyber-Physical Systems unter Leitung von Professor Drechsler in Bremen gesucht
Der Forschungsbereich Cyber-Physical Systems (Direktor: Prof. Dr. Rolf Drechsler) des Deutschen Forschungszentrums fĂŒr KĂŒnstliche Intelligenz (DFKI) bearbeitet mit ĂŒber 20 Mitarbeitern nationale und internationale Forschungsprojekte, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Industrie und Forschung durchfĂŒhren. Zur VerstĂ€rkung unseres Teams suchen wir zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w) (Vollzeit, 40 Wochenstunden) fĂŒr die Mitarbeit in einem EU-Projekt zur Entwicklung einer UnterstĂŒtzungsplattform fĂŒr EntscheidungstrĂ€ger im Gesundheitswesen. Ziel dieser Stelle ist die Entwicklung einer Infrastruktur zur Erfassung und Beratung von ErnĂ€hrungsverhalten und physische und soziale AktivitĂ€ten und die Evaluation mit Probanden als Informationsquelle fĂŒr die Analyse- verfahren der im Gesamtprojekt entwickelten UnterstĂŒtzungsplattform. NĂ€here Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument.

Nr. 36-17/CI: Senior Clerk (m/w) im Forschungsbereich/-gruppe Educational Technology unter Leitung von Professor Igel in Berlin gesucht
Sie wollen die Zukunft von Digitalisierung, Bildung und Qualifizierung aktiv mitgestalten? Das Educational Technology Lab (EdTec) des DFKI unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Igel sucht am Standort Berlin zur UnterstĂŒtzung unseres internationalen Teams zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Senior Clerk (m/w) fĂŒr eine bis Ende 2017 befristete Vollzeitstelle mit der Möglichkeit auf VerlĂ€ngerung. NĂ€here Informationen zu der ausgeschriebenen Position finden Sie in anhĂ€ngendem Dokument.

Nr. 34-17/HS: SekretÀr (m/w) im Forschungsbereich Intelligente Netze am Standort Kaiserslautern gesucht
Der Forschungsbereich Intelligente Netze unter Leitung von Herrn Professor Schotten sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen SekretĂ€r (m/w) fĂŒr den Standort Kaiserslautern

Nr. 32-17/HU: IT-Systemadministrator (m/w) fĂŒr den Standort Berlin gesucht
Der Standort Berlin unter Leitung von Herrn Professor Uszkoreit sucht fĂŒr das ProjektbĂŒro eine IT-Systemadministrator (m/w) zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt

Nr. 26-17/VM: Mehrere Softwareentwickler (m/w) fĂŒr den Forschungsbereich von Professor Markl am Standort Berlin gesucht
Die Forschungsgruppe "Intelligente Analytik fĂŒr Massendaten" unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Markl erforscht und entwickelt Prototypen und Anwendungen zur intelligenten, skalierbaren Datenverarbeitung, z.B. in den Gebieten MobilitĂ€t / Logistik, Marktforschung, Energie, Internet der Dienste und Industrie 4.0. Zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt suchen wir mehrere Softwareentwickler (w/m) zur UnterstĂŒtzung unseres Teams am Standort Berlin. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefĂŒgten Dokument. For more detailed information please check the attached document.

Nr. 25-17/VM: Mehrere Researcher (m/w) (Promotionsstudenten) / Senior Researcher (m/w) (Postdoc) fĂŒr den Forschungsbereich von Professor Markl am Standort Berlin gesucht
Die Forschungsgruppe "Intelligente Analytik fĂŒr Massendaten" unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Markl erforscht und entwickelt Prototypen und Anwendungen zur intelligenten, skalierbaren Datenverarbeitung, z.B. scalable data management, big data, advanced data analytics. Zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt suchen wir mehrere Researcher (m/w) (Promotionsstudenten) / Senior Researcher (m/w) (Postdoc) zur UnterstĂŒtzung unseres Teams am Standort Berlin. NĂ€here Informationen entnehmen Sie bitte dem angefĂŒgten Dokument. For more detailed information please check the attached document.

Nr. 17-17/FK: Researcher (m/f) in the field of Machine Learning im Robotics Innovation Center in Bremen gesucht
Der Forschungsbereich Robotics Innovation Center unter Leitung von Professor Kirchner sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Researcher (m/f) in the field of Machine Learning fĂŒr den Standort Bremen. NĂ€here Informationen finden Sie in dem anliegenden Dokument.

Nr. 15-17/HU: Open position for a Researcher (m/f) in the "Language Technology Lab" in Berlin available
Der Forschungsbereich Sprachtechnologie unter Leitung von Herrn Professor Uszkoreit sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Researcher (m/w) fĂŒr den Standort Berlin. Eine detaillierte Beschreibung der ausgeschriebenen Position finden Sie in dem angehĂ€ngten Dokument.

Nr. 42-16/DS: Softwareentwickler (m/w) C++ Anwendungsentwicklung/-integration am Standort Kaiserslautern gesucht
Der Forschungsbereich Erweiterte RealitĂ€t unter Leitung von Herrn Professor Stricker sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Softwareentwickler (m/w) C++ im Bereich Anwendungsentwicklung/-integration fĂŒr den Standort Kaiserslautern

Nr. 19-16/HU: Open position for a Software Engineer (m/f) in the "Language Technology Lab" in Berlin available
Der Forschungsbereich Sprachtechnologie unter Leitung von Herrn Professor Uszkoreit sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt einen Software Engineer (m/w) fĂŒr den Standort Berlin