Stellenangebote


Nr. 49-18/A&D_DWS: Softwareentwickler (m/w) f├╝r die Gruppe DWS (Documents - Workflows - Services) im Bereich Administration & Dienste f├╝r den Standort Kaiserslautern gesucht
Der Bereich DWS unter Leitung von Herrn Klaus Hofmann sucht zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt einen Softwareentwickler (m/w)m f├╝r den Standort Kaiserslautern

Nr. 48-18/DS: PhD Candidate (m/f) - Car Interior Scene Analysis wanted for the research department Augmented Vision led by Prof. Stricker at DFKI site Kaiserslautern
The research department "Augmented Vision" of the DFKI in Kaiserslautern (Germany) in close cooperation with IEE in Contern (Luxembourg) is looking for a PhD Candidate – Car Interior Scene Analysis. Shared mobility and autonomous vehicles will dominate the future mobility. These new modes of driving require vehicles equipped with sensors that permanently monitor the interior of vehicles. The automated recognition of objects and free space, as well as the detection of occupants and the estimation of their size and pose will be crucial to obtain a full understanding of the car interior scene. Special interest lies thereby in an understanding of the occupants’ activities, interactions, and intentions. The application domain reaches from vehicle safety and surveillance functions over comfort functions (as, e.g., augmented reality HMIs) to driver awareness and intention recognition for advanced driver assistant systems and driver availability monitoring for handing over the autonomous vehicle control. For further information please check the attached document.

Nr. 47-18/AD: Junior Software Engineer (m/f) wanted for the research department Smart Data & Knowledge Services led by Professor Dengel at DFKI Kaiserslautern
The German Research Center for Artificial Intelligence (German: Deutsches Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz GmbH, short: DFKI), which was founded in 1988, is one of the world's largest nonprofit contract research institutes in the field of innovative software technology based on Artificial Intelligence (AI) methods. In the context of several research projects at the Smart Data & Knowledge Services department of the DFKI in Kaiserslautern (headed by Prof. Dr. Andreas Dengel) there is an open position starting from July 1st 2018 for a Junior Software Engineer (m/f). For further information please check the attached document.

Nr. 46-18/WM: Junior Researcher (m/w) Informatik und Wirtschaftsinformatik f├╝r die Forschungsgruppe "Smart Service Engineering" unter Leitung von Professor Maa├č am DFKI in Saarbr├╝cken gesucht
Die Forschungsgruppe "Smart Service Engineering" unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Maa├č sucht zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt mehrere Junior Researcher (m/w) f├╝r eine zun├Ąchst auf 9 Monate befristete Teilzeitstelle. N├Ąhere Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigef├╝gten Dokument.

Nr. 44-18/DS: Software Engineer (m/f) wanted in the field of software development and graphic design for our research department augmented vision led by Professor Stricker at DFKI site Kaiserslautern
The department "Augmented Vision" at DFKI Kaiserslautern has an open position for a Software Engineer (m/f) in the field of software development and graphic design for augmented reality applications. The core activities of the Department Augmented Vision at the German Research Center for Artificial Intelligence (DFKI) in Kaiserslautern lie in the fields of Image Processing and Computer Vision, Image Understanding, Augmented Reality and 3D Reconstruction. In addition to scientific research activities, prototypes and demonstrators are designed and developed in our projects. These practical applications are intended to demonstrate our scientific work in an attractive, intuitive and self-explanatory way. Their development and implementation require both creativity and technical know-how. For further information please check the attached document.

Nr. 43-18/VM: Bereichsassistent/in (m/w) f├╝r den Forschungsbereich Intelligente Analytik f├╝r Massendaten unter Leitung von Professor Markl am DFKI Standort Berlin gesucht
Das Deutsche Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz GmbH (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Softwaretechnologien auf der Basis von Methoden der K├╝nstlichen Intelligenz die f├╝hrende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung Deutschlands. In der internationalen Wissenschaftswelt z├Ąhlt das DFKI zu den wichtigsten "Centers of Excellence". 1988 als gemeinn├╝tzige Public-Private-Partnership (PPP) gegr├╝ndet unterh├Ąlt es Standorte in Kaiserslautern, Saarbr├╝cken, Bremen und Berlin sowie Au├čenstellen in St. Wendel und Osnabr├╝ck. Am Berliner Standort des DFKI in dem Forschungsbereich "Intelligente Analytik f├╝r Massendaten" unter der Leitung von Prof. Dr. Volker Markl suchen wir ab sofort eine engagierte Pers├Ânlichkeit als Bereichsassistent/in. Die Stelle ist zun├Ąchst befristet auf 2 Jahre. N├Ąhere Informationen zu der ausgeschriebenen entnehmen Sie bitte dem beigef├╝gten Dokument.

Nr. 41-18/FK: Team-Assistent/in (m/w) in Vollzeit f├╝r das Robotics Innovation Center unter Leitung von Professor Kirchner am Standort Bremen gesucht
Das Deutsche Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz GmbH (DFKI) mit den Standorten Kaiserslautern, Saarbr├╝cken, Bremen (mit Au├čenstelle Osnabr├╝ck) und einem Projektb├╝ro in Berlin ist auf dem Gebiet innovativer Softwaretechnologien die f├╝hrende Forschungseinrichtung in Deutschland. In der internationalen Wissenschaftswelt z├Ąhlt das DFKI zu den wichtigsten "Centers of Excellence" und ist derzeit, gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen, das weltweit gr├Â├čte Forschungszentrum auf dem Gebiet der K├╝nstlichen Intelligenz und deren Anwendungen. Zur Verst├Ąrkung unseres ca. 120-k├Âpfigen Teams am RIC im Bremer Technologiepark suchen wir zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt eine/n Team-Assistent/in in Vollzeit. N├Ąhere Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigef├╝gten Dokument.

Nr. 40-18/RD: Researcher (m/f) wanted for participation in the EU/Horizon 2020 project SAFE-10-T for Cyber-Physical Systems research departmant at DFKI site Bremen led by Professor Drechsler
In the Cyber-Physical Systems research department (director: Prof. Dr. Rolf Drechsler) of the German Research Center for Artificial Intelligence (Deutsches Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz), more than 20 researchers are working on national and international research projects in close cooperation with our partners from industry and academia. To add to our team wie are looking for a Researcher (m/f) up to 40 hours per week for participation in the EU/Horizon 2020 project SAFE-10-T. For further information please check the attached document.

Nr. 38-18/AD: Wissenschaftler (w/m) in Vollzeit f├╝r den Forschungsbereich Smarte Daten & Wissensdienste unter Leitung von Professor Dengel am DFKI Standort Kaiserslautern gesucht
Der Forschungsbereich "Smarte Daten & Wissensdienste” am Deutschen Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz in Kaiserslautern unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Dengel bietet zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt eine Stelle f├╝r einen Wissenschaftler an. Um unser Team zu verst├Ąrken, suchen wir idealerweise einen PostDoc mit exzellenter Teamf├Ąhigkeit. N├Ąhere Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigef├╝gten Dokumen.

Nr. 37-18/CI: Research Manager (m/w) f├╝r das Educational Technology Lab (EdTec) unter Leitung von Professor Igel am DFKI Standort Berlin gesucht
Sie wollen die Zukunft von Digitalisierung, Bildung und Qualifizierung aktiv mitgestalten? Das educational Technology Lab (EdTec) des DFKI unter Wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Christoph Igel sucht zum 1. September 2018 am Standort Berlin eine(n) Research Manager (m/w) f├╝r eine 24 Monate befristete Vollzeitstelle. Die M├Âglichkeit der Verl├Ąngerung ist gegeben. N├Ąhere Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigef├╝gten Dokument.

Nr. 34-18/PaLu: Researcher (m/f) for the research department embedded intelligence wanted at DFKI Kaiserslautern
The German Research Center for Artificial Intelligence (Deutsches Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz, DFKI GmbH), which was founded in 1988, is one of the world's largest non-profit contract research institutes in the field of innovative software technology based on artificial intelligence (AI) methods. Within a research project at the Embedded Intelligence department of the DFKI in Kaiserslautern (Prof. Lukowicz) there is an open position for a Researcher (m/f) with an Msc in Electrical and Electronic Engineering (Embedded Systems) who is knowledgeable in Signal Processing and Wearable Computing. For further information please check the attached document.

Nr. 32-18/MaRu: Softwareentwickler (m/w) in der Industrie 4.0 Forschung f├╝r den Forschungsbereich Innovative Fabriksysteme unter Leitung von Professor Ruskowski am Standort Kaiserslautern gesucht
Der Forschungsbereich Innovative Fabriksysteme (IFS) am Deutschen Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz (DFKI) GmbH ist einer der weltweit f├╝hrenden Forschungsbereiche zur nachhaltigen Gestaltung IKT-basierter Automatisierungsl├Âsungen f├╝r die Fabrik der Zukunft (Industrie 4.0) und deren Transfer in die industrielle Anwendung. Zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt suchen wir in Vollzeit (40 h/Woche) eine/n Softwareentwickler (m/w) in der Industrie 4.0 Forschung. N├Ąhere Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigef├╝gten Dokument.

Nr. 30-18/RD: Mehrere Researcher / Junior Researcher (m/w) f├╝r den Forschungsbereich Cyber-Physical Systems unter Leitung von Professor Drechsler am Standort Bremen gesucht
Der Forschungsbereich Cyber-Physical Systems (Direktor: Prof. Dr. Rolf Drechsler) des Deutschen Forschungszentrums f├╝r K├╝nstliche Intelligenz (DFKI) bearbeitet mit ├╝ber 20 Mitarbeitern nationale und internationale Forschungsprojekte, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Industrie und Forschung durchf├╝hren. Zur Verst├Ąrkung unseres Teams suchen wir zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt mehrere Researcher / Junior Researcher (bis zu 40 Wochenstunden) f├╝r die Mitarbeit in unseren Forschungsprojekt in dem Bereich der Verifikation von Sicherheitseigenschaften (im Sinne von Safety und Security) von autonomen Fahrzeugen.

Nr. 29-18/HS: Researcher (m/w) f├╝r die Forschungsgruppe Intelligente Netze unter Leitung von Professor Schotten am Standort Kaiserslautern gesucht
Befristete Vollzeitstelle als Reserarcher (m/w) am Deutschen Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz DFKI GmbH am Standort Kaiserslautern in der Forschungsgruppe Intelligente Netze im Bereich 5G-Mobilfunk f├╝r industrielle Kommunikation gesucht.

Nr. 27-18/MaRu: Researcher (m/w) Automatisierungstechnik zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt im Forschungsbereich Innovative Fabriksysteme am Standort Kaiserslautern gesucht
Der Forschungsbereich Innovative Fabriksysteme unter Leitung von Herrn Professor Ruskowski sucht zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt einen Researcher (m/w) Automatisierungstechnik f├╝r den Standort Kaiserslautern

Nr. 26-18/DS: Software-Entwickler (m/w) C/CUDA f├╝r eingebettete Prozessoren im Forschungsbereich Erweiterte Realit├Ąt am Standort Kaiserslautern gesucht
Der Forschungsbereich Erweiterte Realit├Ąt unter Leitung von Herrn Professor Stricker sucht zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt einen Software-Entwickler (m/w) C/CUDA f├╝r eingebettete Prozessoren am Standort Kaiserslautern

Nr. 22-18/PS: Junior Engineer/Engineer (m/w) in Vollzeit im Forschungsbereich Agenten und Simulierte Realit├Ąt am Standort Saarbr├╝cken gesucht
Der Forschungsbereich Agenten und Simulierte Realit├Ąt unter Leitung von Herrn Professor Slusallek sucht zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt einen Junior Engineer/Engineer (m/w) in Vollzeit f├╝r den Standort Saarbr├╝cken. N├Ąhere Informationen finden Sie in anliegendem Dokument.

Nr. 116-17/PS: Researcher (m/w) f├╝r den Forschungsbereich Agenten und simulierte Realit├Ąt unter Leitung von Professor Slusallek am Standort Saarbr├╝cken gesucht
Das Deutsche Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz (DFKI) GmbH sucht f├╝r den Forschungsbereich Agenten und simulierte Realit├Ąt unter der Leitung von Prof. Dr. Philipp Slusallek zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt eine(n) Researcher (m/w) f├╝r Aufgaben in den Bereichen Deep Learning, Parallelem Rechnen und Meta-Programmierung. N├Ąhere Informationen zu der ausgeschriebenen Position entnehmen Sie bitte dem beigef├╝gten Dokument.

Nr. 112-17/A&D-DWS: TYPO3-Entwickler (w/m) im Bereich Administration & Dienste gesucht
Das DFKI ist ein international anerkanntes Forschungszentrum mit exzellenten Arbeitsbedingungen in einem interdisziplin├Ąren Team mit einem breiten Interessensgebiet. Weitere Informationen zu den Arbeitsgruppen sind unter http://www.dfki.de zu finden. Die Gruppe DWS (Documents - Workflows - Services) im Bereich Administration & Dienste am Deutschen Forschungszentrum f├╝r K├╝nstliche Intelligenz sucht ab sofort einen Softwareentwickler.

Nr. 60-17/RD: Junior Researcher (m/w) f├╝r den Forschungsberich Cyber-Physical Systems unter Leitung von Professor Drechsler am DFKI in Bremen gesucht
Der Forschungsbereich Cyber-Physical Systems (Direktor: Professor Dr. Rolf Drechsler) des Deutschen Forschungszentrums f├╝r K├╝nstliche Intelligenz (DFKI) bearbeitet mit ├╝ber 20 Mitarbeitern nationale und internationale Forschungsprojekte, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Industrie und Forschung durchf├╝hren. Zur Verst├Ąrkung unseres Teams suchen wir zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt einen Junior Researcher (m/w) bis zu 40 Wochenstunden f├╝r die Mitarbeit in unseren Forschungsprojekten in den Bereichen Systementwurf, formale Methoden, oder IT-Security. N├Ąheren Informationen ├╝ber die ausgeschriebene Position sind in beigef├╝gtem Dokument enthalten.