Anwendungsfelder

Gesundheit & Medizin

KI hat in der Medizin das Potential, schwer erkennbare Krankheiten früher zu diagnostizieren und die Behandlung zu optimieren. Dort, wo sie den menschlichen Fähigkeiten überlegen ist, kann sie Ärzte und medizinisches Personal unterstützen und entlasten: bei der Bildverarbeitung, dem Erkennen von Mustern, der Auswertung von großen Mengen medizinischer Daten oder dem Abgleich von Symptomen. Sie hilft bei der praktischen Aus- und Weiterbildung und erlaubt die intuitive Bedienung von Instrumenten und Geräten. Intelligente Systeme helfen zudem aktiv bei Therapie und Rehabilitation. Im Bereich Ambient Assisted Living verbessert ihr Einsatz die Lebensqualität von älteren oder benachteiligten Menschen.

News

Screenshot des Cockpits

Sollten Restaurants und Diskotheken 2G-Plus fordern, oder reicht auch 3G? Wird die Ausbreitung von Corona verlangsamt, wenn in Schulen Maskenpflicht…

zum Artikel

Mit "Data Science and its Applications" etabliert das DFKI einen neuen Forschungsbereich auf dem interdisziplinären Gebiet der Datenwissenschaften und…

zum Artikel

Pandemie-Simulationen für Kommunen, auf wissenschaftlicher Basis: Im Forschungsprojekt AScore ist ein Pandemie-Cockpit entstanden, welches…

zum Artikel

Projekte

Ein semi-autonomer freikletternder Roboter zur Untersuchung von Kraterwänden und -böden

Das Ziel des Vorhabens SpaceClimber ist die Entwicklung eines bioinspirierten, energieeffizienten und adaptiv freikletternden Roboters für steile Hänge. Das Projekt baut dabei auf den Erfahrungen des…

Hybrid language processing technologies for a personal associative information access and management application

In dem Projekt HyLaP werden hybride sprach- und informationsverarbeitende Methoden verbessert, adaptiert und in einer neuartigen personalisierten Informationszugriffs- und Managementanwendung…

Augmented Multi-party Interaction

AMI beschäftigt sich mit neuen multimodalen Technologien, um menschliche Interaktion im Kontext intelligenter Sitzungszimmer und Assistenten für Konferenzschaltungen zu unterstützen. Das Projekt…

Virtuelle Musikberatung im Semantic Web

Dank Semantic Web-Technologie und Verfahren zur automatischen Analyse von Musik wird der Rechner im MPEERProjekt zum persönlichen Musikassistenten.

Mit der mobilen Anwendung MYMO ist es möglich, auf…

Automatische Plan- und Intentionserkennung fremder mobiler Roboter in kooperierenden und konkurrierenden dynamischen Umgebungen

In dem Projekt werden anhand des RoboCup-Szenarios Methoden entwickelt, die es ermöglichen, sowohl primitive Aktionen als auch komplexe Verhaltensweisen anderer autonomer Agenten zu klassifizieren,…

4-Dimensionaler Ultraschall

Die räumliche Auflösung des Herzens bei gängigen in-vivo Ultraschall Anwendungen ist aufgrund von Bewegungsartefakten und Positionierungsfehlern momentan noch stark begrenzt und nur von eher geringem…

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence