Landwirtschaft & Agrartechnik

Die zukünftige Ernährung der wachsenden Menschheit ist eines der Schlüsselthemen unserer Zeit. Gleichzeitig stellen Klimawandel und Globalisierung zunehmende Anforderungen an eine klimaschonende und zugleich wettbewerbsfähige Landwirtschaft. Intelligente Technologien helfen, die landwirtschaftliche Produktion entlang der gesamten Prozesskette nachhaltig ressourceneffizient und umweltgerecht zu gestalten. Sie bergen enormes Potential für eine schonende Landbewirtschaftung und eine Tierwohl fördernde Viehhaltung. Dies beinhaltet ebenso die Vernetzung und Automatisierung von Landmaschinen und Wissensquellen, wie die Nutzbarmachung von landwirtschaftsspezifischen Daten, die zuverlässige Informationen für eine optimale Entscheidungsunterstützung liefern.

Smarte Daten, Smarte Dienste. Landwirtschaftliche Datendrehscheibe für effiziente ressourcenschonende Prozesse

Das Projekt SDSD realisiert eine landwirtschaftliche Datendrehscheibe mit ausgewählten Diensten. Der Begriff SDSD bezeichnet ein offenes Ökosystem mehrerer Software-Komponenten, welches hersteller-...

Zum Forschungsprojekt
Methoden und Technologien zur Unterstützung einer vorausschauenden Planung und Steuerung kooperativer landwirtschaftlicher Prozesse am Beispiel der Silomaisernte

Unter dem Dach des DFKI Kompetenzzentrums Smart Agriculture Technologies (CC-SaAT), gemeinsam von den DFKI Fachbereichen Robotics Innovation Center (RIC) und Agenten und Simulierte Realität (ASR),...

Zum Forschungsprojekt