Anwendungsfelder

Lernen & Bildung

Digitale Fähigkeiten werden künftig zu einer Kernkompetenz für die Arbeitswelt. Der Weg dorthin beginnt in der schulischen Bildung und führt über die akademische und berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung hin zum lebenslangen Lernen. KI und innovative Softwaretechnologien haben das Potential, Bildungs- und Arbeitsprozesse in der digitalisierten und vernetzten Welt zu verbessern. Sei es bei der Interaktion von Mensch und Maschine, der Aufbereitung von Wissen aus unterschiedlichsten Quellen oder der individuellen Anpassung von Lernprozessen.

In interdisziplinären Laboren entwickelt das DFKI neue Technologien und Methoden zur Unterstützung von Trainings-, Qualifizierungs-, Lehr- und Lernprozessen in den relevanten Bildungsbereichen. Dies geschieht in Kooperation mit Partnern aus Lehre, Forschung und Wissenschaft, Schulen, der Digital- und Bildungswirtschaft sowie mit Spinoffs, EdTec-Startups und jungen E-Learning-Unternehmen.

News

Das Bild zeigt 12 Kacheln vor einem blauen Hintergrund. In den Kacheln sind die elf Referenten und Referentinnen des KI Campus Kurses und das Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die Referierenden lachen in die Kamera. Links über den Kacheln ist das Logo vom KI-Campus zu sehen, sowie ganz rechts das Logo des DFKI. In der Mitte steht Kurs: KI und Leadership.

Nach dem erfolgreichen Start des 6-wöchigen Online-Kurses: „KI & Leadership I“ auf dem KI-Campus beginnt am 18.01.2022 der Gesamtkurs mit einem Umfang…

zum Artikel

Herkömmliche publikationsbasierte Metriken in Berufungsverfahren werden oft nicht der Komplexität gerecht, die die Auswahl geeigneter Kandidat*innen…

zum Artikel

Bis 18. Oktober können sich Absolventinnen, Absolventen und Studierende aller Fachrichtungen für das einsemestrige Weiterbildungsangebot Consulting an…

zum Artikel

Projekte

Multilingual Ontologies for Networked Knowledge

Monnet (Multilingual ONtologies for NETworked knowledge) ist ein EU-finanziertes Projekt in der Sparte Sprachtechnologie im ICT- Bereichs des 7. Rahmenprogramms. Das Projekt hat im März 2010 die…

Social Signal Processing Network

Der Kern sozialer Intelligenz ist die Fähigkeit, die sozialen Signale eines Kommunikationspartners zu verstehen und zu berücksichtigen. Soziale Intelligenz, als eine Facette menschlicher Intelligenz,…

Ontologies and Language Technologies for Technology Observation in Theseus-ORDO

Die Erzeugung, Bewertung und Entscheidung zur Umsetzung neuer Ideen für die techno-logische Innovation in Wirtschaftsunternehmen basiert traditionell auf Stellungnahmen, Begutachtungen und…

Der Intelligente Bibliotheksassistent

Der Fokus des Projektes ist die Erforschung von und Methodenentwicklung für neuartige Zugangswege zu Informationen in digitalen Bibliotheken. Sie speichern Informationen aus unterschiedlichen…

Semantic-e-Ink

Ziel von Semantic eInk ist es, den Semantic Desktop um ein neues Eingabemedium, das interaktive Papier, zu erweitern. Semantic eInk ermöglicht es dem Benutzer, Annotationen auf das Papier zu machen,…

Semantically-enabled Heterogeneous service Architecture and Platforms Engineering

The SHAPE project aims to support the development and realization of enterprise systems based on a Semantically-enabled Heterogeneous service Architecture (SHA). SHA extends Service Oriented…

Pattern Recognition Engineering

Mustererkennung und maschinelles Lernen sind Techniken, die bereits in vielen Spezialanwendungen verwendet werden (Spam-Klassifikation, Handschrifterkennung, OCR, Werbungsplatzierung, etc.). Das…

Collaborative Sharing of resources and Metadata

Ziel des CoMet-Projekts ist die Entwicklung einer Plattform, die als "brokerage service" für das Sammeln und Austauschen von Ressourcen und Metadaten dient. Dies erfordert zum einen die Möglichkeit,…

Visualize all model driven development

The objective of the project VIDE (VIsualize all moDel drivEn programming) is to improve methodologies and tools for software development focusing on data intense business applications by using the…

Integrated Vehicle Health Management

Im Rahmen der von Astrium Space Transportation geführten ESA-Studie "Health Management System for Reusable Space Transportation" übernimmt das Kompetenzzentrum HCV Arbeitspakete im Bereich von…

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence