Transferlabs@DFKI

Erfolgreicher Wissens- und Technologietransfer aus dem Forschungs-Ökosystem

Das am DFKI erfolgreich etablierte Konzept der Transferlabs sieht vor, Mitarbeiter*innen von Partnerorganisationen in die Forschungsteams des DFKI zu integrieren. Die Partner entsenden Personal an das DFKI, welches im „Ökosystem“ der Forschungsbereiche mitarbeitet. Im geschützten Datenraum des DFKI werden dabei für den Partner konkrete Lösungen und Produkte entworfen und eng am wissenschaftlichen Fortschritt entwickelt. Durch den direkten Kontakt zur KI-Forschungsszene werden die Fachkenntnisse des Personals ausgebaut. Umgekehrt erhalten DFKI-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wertvolle Einblicke in die jeweiligen Branchen und deren Bedarfe. Gleichzeitig können die Transferlabs – mit Unterstützung des DFKI – zur Gewinnung neuer Fachkräfte genutzt werden.


Aktuelle Transferlabs@DFKI


News

BKA-Präsident Holger Münch, LKA-Präsident Johannes Kunz und der Geschäftsführende Direktor des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz…

zum Artikel

Kaiserslautern/Darmstadt | Ob der eigenwillige HAL 9000 bei Odyssee im Weltraum, der dezent agierende „Computer“ der Enterprise oder die…

zum Artikel

Sartorius-AI-Lab (SAIL) erforscht den Einsatz von künstlicher Intelligenz in Sartorius-Plattformlösungen für die biopharmazeutische Industrie

zum Artikel

Hohe körperliche Belastungen und unergonomische Bewegungsabläufe bei der Arbeit stellen eine akute gesundheitliche Gefährdung dar. Lösungen, die…

zum Artikel

Continental ergänzt sein KI-Netzwerk durch Kooperation mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) | Technologieunternehmen…

zum Artikel

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), das weltweit größte gemeinnützige Forschungszentrum für KI, und IAV, einer der…

zum Artikel

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence