AppArtAward des ZKM zu Gast im DFKI Kaiserslautern

Am 12. Juli 2013 wurde zum dritten Mal der internationale AppArtAward durch das ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe verliehen. Ab dem 19.07. sind im Foyer des Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern prämierte Apps aus dem diesjährigen Wettbewerb sowie aus den Jahren 2011 und 2012 zu sehen.




Apps sind zu einem populären Medium avanciert und Bestandteil unserer mobilen Kultur. Ihre Anzahl in den diversen Onlineshops wächst exponentiell. Neben reinen Service-Applikationen, die unseren Alltag erleichtern, wird auch das künstlerische Potenzial der Anwendungen genutzt: Etablierte künstlerische Gattungen werden in das Medium App überführt und transformiert. Neue Kunstformen entstehen, innovative Ideen werden auf ästhetische Weise umgesetzt und subversive Gedankenspiele halten Einzug in mobile  Medien. Die Möglichkeiten der neuen Technologien werden auf kreative Weise ausgelotet.

Der AppArtAward wird vom ZKM in Kooperation mit dem Software-Cluster-Partnern CAS Software AG und dem CyberForum e.V. initiiert und wurde im Jahr 2011 zum ersten Mal verliehen. Mit dem AppArtAward sollen Kunstwerke im App-Format ausgezeichnet werden, die kreative Softwarelösungen und künstlerische Innovation verbinden. Seit 2012 ist der AppArtAward selbst Teil des Software-Clusters. Ziel des AppArtAwards ist es, das hohe künstlerische Potenzial von Apps herauszustellen und die Position von App-EntwicklerInnen aus diesem Bereich zu stärken. Mit dem Award werden werden Kunstwerke im App-Format ausgezeichnet, die kreative Softwarelösungen zu verschiedenen Themen "Crowd Art", "Augmented Reality Art" sowie zur übergreifenden künstlerischen Innovation bieten. Der Fokus liegt hierbei nicht allein auf der Produktion von Kunst, sondern auf dem kreativen Ausweiten der technologischen Möglichkeiten.

Vom 19. Juli bis 6. September 2013 lädt das DFKI in Kaiserslautern dazu ein, die Apps auszuprobieren. Die Ausstellung ist wochentags von 9 bis 17 Uhr öffentlich zugänglich.

Für weitere Informationen oder zur Vereinbarung von Besuchsterminen steht Ihnen das Team der DFKI-Unternehmenskommunikatione in Kaiserslautern gerne zur Verfügung (0631/20575 -1700/1710 oder uk-kl@dfki.de).

Mehr Informationen zum AppArtAward des ZKM finden Sie auf www.app-art-award.org

AppArtAward2  IMG_5661._auswahl.jpg   AppArtAward1

 

Kontakt DFKI:
Unternehmenskommunikation
DFKI Kaiserslautern
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) GmbH
Trippstadter Straße 122
67663 Kaiserslautern
Telefon: +49 (0) 631 20575 -1700/-1710

E-Mail:  uk-kl@dfki.de
www.dfki.de