Agenten und Simulierte Realität

PROJEKTE

Europaweite Pilotprojekte mit über 50 Partnern aus elf Ländern - Gebäude und Stromnetze wachsen digital zusammen

Dieses europaweite Projekt arbeitet an der intelligenten Vernetzung von Gebäuden, Smart Homes und Stromnetzen.

Zu den verschiedenen Ziele gehören ein effizientes, intelligentes, interoperables…

Cognitive Digital Twin

Dieses Projekt will die nächste Generation des Digitalen Zwillings entwickeln, der selbst lernt und proaktiv arbeitet. Das heißt er lernt erstens aus bestehenden, realen Daten wie Prozesse ablaufen.…

Hocheffiziente und sensorakkurate Simulation von Radarsystemen

Im Rahmen von HUSSAR sollen existierende Methoden aus der strahlenbasierenden Monte Carlo Simulation von sichtbaren Wellenlängen für Radar angepasst und in einem Prototyp implementiert werden. Der…

Intelligente, adaptive Assistenzservices auf Basis von Smart Meter und Gebäudeautomationsdaten

SUITE erprobt Konzepte des maschinellen Lernens und der Multiagententechnologie im Smart Home.

Auf Grundlage von Smart Meter Daten, intelligenten Audiosystemen, ausgewählten Smart Home Sensoren sowie…

Horizontally scalable, Multipurpose execution Environment

In HorME wird ein abstraktes Programmiermodell erstellt, das von einer entsprechenden Ausführungsumgebung unterstützt wird. Dadurch können komplexe Tasks und ihre Ausführungskriterien codiert werden,…

Nach oben

Kontakt

Sekretariat:
Léa Yvonne Basters
Tel.: +49 681 85775 5276
Fax: +49 681 85775 2235

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Campus D3_2
Stuhlsatzenhausweg 3
66123 Saarbrücken
Deutschland

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence