Projekt

Agri-Gaia

ein agrarwirtschaftliches KI-Ökosystem

ein agrarwirtschaftliches KI-Ökosystem

Das Projekt Agri-Gaia schafft ein KI-Ökosystem für die mittelstandsgeprägte Agrar- und Ernährungsindustrie auf Basis von Gaia-X. Hierzu wird eine innovative B2B-Plattform realisiert, die branchenspezifisch adaptierte KI-Bausteine als leicht verwendbare Module bereitstellt und Anwender und Entwickler von KI-Algorithmen zusammenbringt. Agri-Gaia schließt den Kreis von der Sensordatenaufnahme im Feld, dem Trainieren der Algorithmen auf entsprechenden Servern und der kontinuierlichen Aktualisierung/Optimierung der Algorithmen. Es werden entsprechende Schnittstellen und Standards entwickelt, so dass eine herstellerübergreifende Infrastruktur für den Austausch von Daten und Algorithmen entsteht. Dieses Ökosystem wird auf Basis der Gaia-X Infrastruktur aufgebaut, da diese die Anforderungen der Branche und des Agri-Gaia Ökosystems bzgl. Datenhoheit, Dezentralität/Multi-Cloud und Edge-Support sowie Service-Bereitstellung ideal erfüllt. Agri-Gaia demonstriert über Use-Cases, wie die Branche durch dieses System in die Lage versetzt wird, die zentralen Fragen effizienter und gleichzeitig nachhaltiger Landwirtschaft anzugehen. Das anwendungsstarke Agri-Gaia Konsortium (mit vielen nationalen und internationalen Marktführern) sowie ein von Agri-Gaia unterstütztes lebendiges und wachsendes Stakeholder-Ökosystem sorgen für eine direkte Marktrelevanz von Gaia-X in diesem wichtigen deutschen Wirtschaftszweig.

Partner

  • AgBrain GmbH
  • Agrotech Valley Forum e.V.
  • Amazonen-Werke H.Dreyer GmbH & Co.KG
  • Robert Bosch GmbH
  • CLAAS E-Systems KGaA mbH & Co KG
  • DFKI GmbH
  • Hochschule Osnabrück
  • Josef Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG
  • Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG
  • LMIS AG
  • Universität Osnabrück
  • Wernsing Feinkost GmbH

Fördergeber

BMWi - Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

01MK21004A

BMWi - Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Projekt teilen auf:

Kontakt

Publikationen zum Projekt

Mark Niemeyer, Sebastian Pütz, Joachim Hertzberg

In: 2022 IEEE International Conference on Multisensor Fusion and Integration for Intelligent Systems. IEEE International Conference on Multisensor Fusion and Integration for Intelligent Systems (MFI-2022) September 20-22 Cranfield United Kingdom IEEE 9/2022.

Zur Publikation
Fabian Erlemeyer, Christian Rehtanz, Annegret Hermanns, Marvin Nebel-Wenner, Reef Janes Eilers, Bengt Lüers

In: IEEE Electric Power and Energy Conference. IEEE Electric Power and Energy Conference (EPEC-2021) October 22-31 Toronto Ontario Canada IEEE Xplore 10/2021.

Zur Publikation
Sebastian Pütz, Thomas Wiemann, Joachim Hertzberg

In: Karsten Berns, Maria Gini, Jun Ota (Hrsg.). Robotics and Autonomous Systems (RAS) 138 Seiten 103688-38 Elsevier 4/2021.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence