Projekt

Math-Bridge

Math-Bridge

Math-Bridge

  • Laufzeit:
  • Forschungsthemen
    Sonstige

Math-Bridge ist die erste gesamteuropäische e-Learning-Plattform für Online-Brückenkurse im Fach Mathematik. Sie wurde als Gemeinschaftsprojekt von neun Universitäten und Forschungseinrichtungen aus sieben Ländern entwickelt. Die Plattform ermöglicht Lehrern und Studenten, mit tausenden mathematischen Lernobjekten in sieben Sprachen zu interagieren. Math-Bridge-Nutzer können eine Auswahl aus vielen vordefinierten Kursen treffen, ihre eigenen Kurse erstellen oder das Kurs-Planungs-Tool nutzen. Die Math-Bridge e-Learning Platform fördert Lernerfahrung durch die Bereitstellung unterschiedlicher Lernobjekte wie Theoremen, Beweisen, Beispielen und interaktiven Übungsaufgaben.

Das EdTec Lab des DFKI entwickelt im Rahmen des von der Europäischen Kommission geförderten Projektes ein intelligent-tutorielles Lernsystem unter Nutzung von Methoden und Technologien der Künstlichen Intelligenz, insbesondere wissensbasierter Expertensysteme. Damit ist es möglich, den Lernprozess individuell zu unterstützen, einerseits durch Adaptivitätseffekte bei Lerninhalten und von didaktischen Aspekten, andererseits durch Empfehlungen zum Lernweg und der Lernmethode. Im Fokus steht der Lernbedarf des Lernenden, das Lernen mit dynamischen Übungsaufgaben, die Fortschrittsanzeige beim Lernen und das Lernen in verschiedenen Sprachen.

Partner

Tampere University of Technology, Open Universiteit Nederlands, Universität Wien, Zinev Art Technologies Ltd, eurotype OHG - media asset management, Universität des Saarlandes, Eötvös Loránd University, Universität Kassel, Université Montpellier II

Fördergeber

EU - Europäische Union

eContentPlus

EU - Europäische Union

Projekt teilen auf:

Keyfacts

Projektbilder

Publikationen zum Projekt

Michael Dietrich,

In: Isabell Bausch, Rolf Biehler, Regina Bruder, Pascal R. Fischer, Reinhard Hochmuth, Wolfram Koepf, Stephan Schreiber, Thomas Wassong. Mathematische Vor- und Brückenkurse. Seiten 231-242 Konzepte und Studien zur Hochschuldidaktik und Lehrerbildung Mathematik ISBN 978-3-658-03064-3 Springer 2014.

Zur Publikation
Michael Dietrich, Jörg Siekmann,

In: Thomas Wassong, Daniel Frischemeier, Pascal R. Fischer, Reinhard Hochmuth, Peter Bender. Mit Werkzeugen Mathematik und Stochastik lernen - Using Tools for Learning Mathematics and Statistics. Kapitel 31 Seiten 437-451 Springer 2014.

Zur Publikation
Michael Dietrich,

In: Andrew Ravenscroft, Stefanie N. Lindstaedt, Carlos Delgado Kloos, Davinia Hernandez Leo (Hrsg.). 21st Century Learning for 21st Century Skills - 7th European Conference of Technology Enhanced Learning Proceedings. European Conference on Technology Enhanced Learning (EC-TEL-2012) 7th September 18-21 Saarbrücken Germany Springer 2012.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence