Projekt

FASTER

Forward Acquisition of Soil and Terrain for Exploration Rover

Forward Acquisition of Soil and Terrain for Exploration Rover

  • Laufzeit:

In FASTER entwickelt ein europäisches Konsortium mit sechs Partnern aus vier Mitgliedsländern Konzepte und einen Demonstrator zur effizienten in-situ Messung der Boden- und Geländeeigenschaften von geplanten Fahrstrecken eines planetaren Erkundungsfahrzeugs (Rover). Diese Informationen erlauben es, genauere und verlässlichere Annahmen über die Befahrbarkeit zu berechnen. Dies wird dazu beitragen, dass sich ein planetarer Rover schneller und mit einem geringeren Risiko steckenzubleiben (z.B. in weichem Sand) fortbewegt. Die Hauptbestandteile des FASTER Systems werden ein sehr leichter Bodensensor und ein kleiner geländegängiger Aufklärungsfahrzeug (Scout) sein.

Partner

University of Surrey, UK Astrium UK, UK Space Application Services, BE Liquifer GmbH., AU Astri Polska, PL

Projektbilder

FASTER Hauptrover (BRIDGET) und Scout Rover (Coyote II).

FASTER Scout Rover Coyote II mit voller Sensorausrüstung inklusive der von University of Surrey entwickelten Sensornutzlast.

CAD-Zeichnung von Coyote II mit Roversubsystemen.

Videos

Publikationen zum Projekt

E. Allouis, R. Marc, J. Gancet, Y. Nevatia, F. Cantori, M. Fritsche, J. Machowinski, T. Vögele, F. Comin, W. Lewinger, B. Yeomans, C. Saaj, Y. Gao, J. Delfa, P. Weclewski, K. Skocki, B. Imhof, S. Ransom, L. Richter, Roland Sonsalla

In: Proceedings of the 13th Symposium on Advanced Space Technologies in Robotics and Automation (ASTRA-2015). ESA/Estec Symposium on Advanced Space Technologies in Robotics and Automation (ASTRA-2015) 13th Symposium on Advanced Space Technologies in Robotics and Automation Noordwijk, The Netherlands Netherlands ESA 5/2015.

Zur Publikation
Roland Sonsalla, Frank Kirchner

In: Proceedings of the 13th Symposium on Advanced Space Technologies in Robotics and Automation (ASTRA-2015). ESA/Estec Symposium on Advanced Space Technologies in Robotics and Automation (ASTRA-2015) 13th Symposium on Advanced Space Technologies in Robotics and Automation Noordwijk, The Netherlands ESA 5/2015.

Zur Publikation
Roland Sonsalla, Thomas Vögele

In: Proceedings of EPSC Abstracts. European Planetary Science Congress (EPSC-2014) European Planetary Science Congress September 7-9 Cascais, Portugal Portugal Vol. 9 9/2014.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence