Projekt

Planning Grant "Predicting Biases"

Planning Grant "Predicting Biases"

  • Laufzeit:
  • Anwendungsfelder
    Sonstige

Das Projekt identifiziert Schlüsselfragen in Bezug auf die Modellierung von kognitiven Verzerrungen und wie diese Interaktionen zwischen Individuen im sozialen Umfeld beeinflusst. Im Rahmen des Entscheidungsverhaltens in sozialen Umfeldern sind Konflikte und Inkonsistenzen allgegenwärtig. Experimente und Studien lehnen Individuen ab, die immer die „optimale“ Lösung basierend auf ihren Präferenzen wählen. Menschliches Verhalten ist durch Voreingenommenheit geprägt: Ein Resultat hiervon sind Entscheidungen, die mit den eigenen Präferenzen in Konflikt stehen aber auch mit empfohlenen Aktivitäten und sozialen Normen. Es stellt sich hierbei die Frage, ob innovative KI Technologien Mittel zur Vorhersage von voreingenommenen Entscheidungsmodellen sind, die Domänenexperten, wie beispielsweise Mediziner unterstützen können.

Partner

ETH Zürich, Institut für Internet und Gesellschaft, Universität des Saarlandes, Freie Universität Berlin, Carnegie-Mellon University

Fördergeber

VW Stiftung

VW Stiftung

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence