Projekt

PQC4Med

Daten in der medizinischen Versorgung für die Post-Quanten-Ära schützen

  • Laufzeit:

In PQC4MED werden Lösungen für Kryptoagilität im Bereich von eingebetteten Systemen in der Medizintechnik entwickelt. Der Fokus liegt dabei auf Lösungen, die auch Angreifern standhalten können, welche Zugriff auf (potenziell später verfügbare) effiziente Quanten-Computer haben.

Partner

WIBU-SYSTEMS AG Infineon Technologies AG MACIO GmbH Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Universität zu Lübeck Schölly Fiberoptic GmbH

Fördergeber

BMBF - Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie

16KIS1044

BMBF - Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner
Prof. Dr.-Ing. Tim Erhan Güneysu
Prof. Dr.-Ing. Tim Erhan Güneysu

Keyfacts

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence