Projekt

RADAR

RADAR

RADAR

  • Laufzeit:

Ziel des Projekts RADAR (Resource Annotation and Delivery for Mobile Augmented Reality Services) ist die Entwicklung einer offenen Infrastruktur zum Einspielen, Verwalten und Annotieren multimedialer Ressourcen zur Verwendung in Augmented Reality Services. Dies beinhaltet sowohl Adapter für existierende Services wie Layar und Wikitude, als auch die Entwicklung eines eigenen, personalisierten location-based Augmented Reality Service.

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner

Keyfacts

Publikationen zum Projekt

Stefan Höffken, Maximilian Vollmer, Rüdiger Noll, Martin Memmel

In: gis.Science - Die Zeitschrift für Geoinformatik 1 Seiten 30-39 VDE Berlin 2014.

Zur Publikation
Slim Abdennadher, Martin Memmel,

In: Randall Bilof (Hrsg.). Proceedings of the ASE/IEEE International Conference on Social Computing (SocialCom) 2013. ASE/IEEE International Conference on Social Computing (SOCIALCOM-2013) September 8-14 Washington D.C. United States Seiten 803-808 CPS 9/2013.

Zur Publikation
Benjamin Bergner, Jan Exner, Rania Raslan, Dina Taha, Manar Talal, Peter Zeile, Martin Memmel

In: Stan Geertman , John Stillwell , Fred Toppen (Hrsg.). Proceedings of CUPUM 2013. Computers in Urban Planning and Urban Management (CUPUM-13) Planning Support Systems for Sustainable Urban Development July 2-5 Utrecht Netherlands Seiten 1-18 ISBN 978-90-816960-2-9 Faculty of Geosciences, Utrecht University Utrecht 7/2013.

Zur Publikation

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence