Projekt

Testfeld Helgoland 2019

Testfeld Helgoland 2019

  • Laufzeit:

Das Testzentrum für maritime Technologien auf Helgoland ist eine Einrichtung des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM und des Robotics Innovation Center des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI). Hier können Materialien, Bauteile und Systeme für den maritimen Einsatz unter anwendungsnahen Umgebungsbedingungen in einem bis zu 45 Meter tiefen Offshore-Testfeld unter realistischen Bedingungen und in wissenschaftlicher Begleitung geprüft und erprobt werden.

Partner

Fraunhofer IFAM

Projekt teilen auf:

Ansprechpartner

Videos

Das Testzentrum für maritime Technologien auf Helgoland ist eine Einrichtung des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, des Robotics Innovation Center des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI), dem Helmholtz-Zentrum Geesthacht – Zentrum für Material- und Küstenforschung (HZG), dem Institut für Chemie und Biologie des Meeres der Universität Oldenburg und der Jacobs University Bremen. Hier können Materialien, Bauteile und Systeme für den maritimen Einsatz unter anwendungsnahen Umgebungsbedingungen in einem bis zu 45 Meter tiefen Offshore-Testfeld unter realistischen Bedingungen und in wissenschaftlicher Begleitung geprüft und erprobt werden.

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
German Research Center for Artificial Intelligence